Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Tipp des Tages Tipps für den Sonntag in und um Göttingen
Mehr Familie Tipp des Tages Tipps für den Sonntag in und um Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 29.06.2019
Dancing Afternoon, eine Veranstaltung im Rahmen des 24. Duderstädter Kultursommers. Hip-Hop, Jazzdance und Zumba werden geboten. Quelle: Soeren Kracht
Anzeige
Göttingen

Mit Live-Musik, einer Messe der Kulturen und Angeboten für Unternehmungslustige quer durch alle Generationen steht in und um Göttingen ein abwechslungsreicher Sonntag bevor. Wir haben einige Veranstaltungen und Ausflugtipps für die Region zusammengetragen:

Kunst- und Kreativmarkt in Bodenwerden

Ein Kunst- und Kreativmarkt wird am Sonntag, 30. Juni, in Bodenwerder ausgerichtet. Von Schmuck über Lederwaren und Deko-Artikel für Haus und Garten bis zu regionalen Produkten: Rund 30 Anbieter sind mit ihren Ständen auf der Parkanlage vor dem Rathaus vertreten. Geöffnet ist der Markt mit Kulinarischem und einem Kinderprogramm an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr. Veranstalter ist die Samtgemeinde Bodenwerder-Polle.

Sonntag, 30. Juni

Waldkonzert am Frau-Holle-Teich

Ein Waldkonzert erklingt am Sonntag, 30. Juni, vor der Kulisse des Frau-Holle-Teichs auf dem Hohen Meißner in Nordhessen. Jan Baruschke an der Violine und Annette Töpel am Klavier spielen unter anderem Beethovens Frühlingssonate sowie Werke von Mozart, Brahms, Elgar, Paganini und Massenet. Beginn des Konzerts anlässlich der Reihe Kultursommer Nordhessen ist um 17 Uhr.

Beim Waldkonzert am Frau-Holle-Teich erklingt klassische Musik. Quelle: Heiko Meyer

Kulturenmesse auf dem Göttinger Wochenmarktplatz

Der Integrationsrat der Stadt Göttingen und zahlreiche Vereine gestalten zu Sonntag, 30. Juni, das Programm der Göttinger Kulturenmesse. Beginn ist um 14 Uhr auf dem Wochenmarktplatz. An 34 Messeständen stellen Migrantenselbstorganisationen, Menschenrechtsorganisationen, Beratungseinrichtungen, Flüchtlingsinitiativen, politische und kulturelle Gruppen ihre Arbeit und Projekte vor. Außerdem gibt es kulinarische Spezialitäten aus verschiedenen Ländern und ein buntes Kulturprogramm mit Tanz und Musik. Infos unter epiz-goettingen.de/blickpunkt-eine-welt.html.

Die Göttinger Kulturenmesse lockt mit einem bunten Programm auf den Wochenmarktplatz. Quelle: Peter Heller

Dancing Afternoon im Stadtpark Duderstadt

Der „Dancing Afternoon“ gehört zu den Traditionsveranstaltungen im Duderstädter Kultursommer. Auch in diesem Jahr wird auf der Bühne im Stadtpark wieder getanzt. Am Sonntag, 30. Juni, präsentieren ab 14 Uhr die Hip-Hop Dance Academy Göttingen, das Tanzstudio Kerstin Baufeldt und der TV Jahn Duderstadt Hip-Hop, Jazzdance und Fitness.

Beim Dancing Afternoon in Duderstadt gibt es Hip-Hop, Jazzdance, Zumba und vieles mehr zu erleben. Quelle: Sören Kracht

Themenführung in Göttingen

„Drei Hochzeiten und ein Todesfall - Die wunderbaren Reisen und Abenteuer des Gottfried August Bürger“ heißt eine neue Stadtführung zum 225. Todestag Bürgers, die am Sonntag, 30 Juni, in Göttingen angeboten wird. Die zweistündige öffentliche Führung beginnt um 14 Uhr vor der Tourist-Information am Alten Rathaus. Tickets sind in der Tourist-Information oder unter Telefon 05 51 / 4 99 80 31 erhältlich.

Babykonzert wird nachgeholt

Das aus Krankheitsgründen während der Internationalen Händel-Festspiele Göttingen 2019 abgesagte Konzert „Kuckuck, was klingt denn da?“ wird nun am Sonntag, 30. Juni, ausgerichtet. Das Babykonzert beginnt um 15 Uhr im Gemeindesaal St. Jacobi, Jacobikirchhof 2 in Göttingen. Musikalisch gestaltet wird das Konzert vom Ensemble „kreaTonal“ bestehend aus Sonja Catalano (Gesang), Corinna de la Ossa (Violine), Sophia Grest (Violoncello) und Christa Sehring (Akkordeon).

Ein Konzert für Babys und ihre Familien führt schon die Jüngsten an klassische Musik heran. (Hier das Babykonzert im Jahr 2018.) Quelle: Alciro Theodoro da Silva

Vortrag über Mythen, Legenden und Überlieferungen

Über Nachrichten und Fehlinformationen, wie sie im November 1918 in Göttingen vorkamen, spricht Günter Blümel in seinem Vortrag „Mythen, Legenden und Überlieferungen – Göttingen im November 1918“ am Sonntag, 30. Juni. Beginn im Städtischen Museum Göttingen, Ritterplan 7-8, ist um 15 Uhr.

Waldbahnfest in Eichenberg

Historische Lokomotiven besichtigen und eine Fahrt durch die Natur mit dem Feldbahnzug unternehmen können Besucher des Waldbahnfestes am Sonntag, 30. Juni, von 10 bis 18 Uhr auf dem Feldbahngelände bei Eichenberg. Das Gelände liegt 15 Minuten Fußweg vom Bahnhof Eichenberg entfernt, mit dem Auto ist die Anfahrt nur über Hottenrode möglich. Nähere Infos online unter eichenberger-waldbahn.de.

Beim Waldbahnfest bei Eichenberg werden alte Lokomotiven präsentiert. Quelle: r

Familientag in Stöckey

Einen Regionalen Familientag feiert der Kirchenkreis Südharz am Sonntag, 30. Juni, in Stöckey. Auf dem Programm stehen ab 14 Uhr ein Familiengottesdienst, Kreativangebote sowie ein Marionettenspiel, das die Geschichte von „Bileam und seiner gottesfürchtigen Eselin“ zeigt. Der Eintritt zum Regionalen Familientag der Gemeinden der Pfarrbereiche Trebra, Silkerode und Großbodungen ist frei.

„Israel in Ägypten“ in Dransfeld

Das Musical „Israel in Ägypten“ wird am Sonntag, 30. Juni, uraufgeführt. Die Vorstellung mit Kindern und Jugendlichen beginnt um 16 Uhr in der St.-Martini-Kirche in Dransfeld. Erzählt wird die Geschichte des Volkes Israel, das in Gefangenschaft in Ägypten lebt und unter der Knechtschaft des Pharaos leidet. Mose soll die Menschen aus der Sklaverei führen. Karten gibt es im Pfarrbüro in Dransfeld, Kirchstraße 1, und bei Schreibwaren Grischke, Lange Straße 61, in Dransfeld.

Pfarrfest in Breitenberg

Rund um die Kirche in Breitenberg feiert die Pfarrgemeinde St. Cyriakus am Sonntag, 30. Juni, ihr Pfarrfest. Beginn ist um 10.30 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der Breitenberger Kirche. Ab 13.30 Uhr ist dort ein Chorkonzert mit fünf Chören aus der Pfarrgemeinde geplant. Mit dabei sind der MGV Liederkranz Breitenberg, der Singkreis Duderstadt, Lights of Gospel sowie der Gesangverein Einigkeit und Haste Töne aus Tiftlingerode. Für die Unterhaltung der Kinder wird ein umfangreiches Spiel- und Bastelprogramm vorbereitet.

Das Pfarrfest in Breitenberg hat für Jung und Alt etwas zu bieten. Quelle: r

Rockmusik in der Atzenhäuser Kirche

Mit einem Dudelsack, 2 Akustikgitarren, einer irischen Flöte und einer Taschentrompete im Gepäck kommt die zweiköpfige Band A’N’T am Sonntag, 30. Juni, in die Kirche in Atzenhausen. Das Duo ist in der Rockmusik zu Hause und präsentiert ein eigens für den Kirchraum zusammengestelltes Programm. Beginn des Konzerts ist um 16 Uhr.

Dorfflohmarkt in Immingerode

Ein Dorfflohmarkt wird am Sonntag, 30. Juni, von 9 bis 16 Uhr in Immingerode angeboten. Besucher können sich auf 15 Ausstellungsplätze mit verschiedensten Angeboten sowie einen Foodtruck mit Speisen und Getränken freuen. Lagepläne für alle Stände werden im Ort ausgegeben.

Musikalische Weltreise mit Choriander

Auf eine musikalische Weltreise begibt sich das Vokalensemble Choriander mit seinem Programm „Grenzenlos“ am Sonntag 30. Juni, in der St. Martinskirche in Geismar, Mitteldorfstraße. Mit Chorwerken werden verschiedene europäische und außereuropäische Musiktraditionen sowie Epochen vorgestellt. Beginn ist um 18 Uhr.

Das Vokalensemble Choriander fühlt sich in den verschiedensten musikalischen Stilrichtungen zuhause. Quelle: r

Von kah, hv, as

Tipp des Tages Tipp des Tages - Vielfalt am See

Der Seeburger See hat in jeder Jahreszeit viel zu bieten, und jetzt im Sommer ist das Angebot an Freizeit-Aktivitäten an Vielfalt kaum zu übertreffen.

27.06.2019

Fröhliche Kinderstimmen erklingen beim Rhumspringer Quellenkonzert mit Kinderliedermacher Reinhard Horn und den Kindern der Reinhard-Horn-Grundschule Rhumspringe am Freitag, 28. Juni.

27.06.2019

Die Verleihung der Lichtenberg-Medaille 2019 steht auf dem Programm der Sommersitzung der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen am Freitag 28. Juni.

27.06.2019