Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Tipp des Tages Tipps fürs Wochenende in und um Göttingen
Mehr Familie Tipp des Tages Tipps fürs Wochenende in und um Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 24.05.2019
Die Band Kaedo gibt in Göttingen am Wochenende ein Release-Konzert. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Rocken mit Göttinger Jungs, Laufen für den guten Zweck oder zünftig Feiern mit Schützen – das und mehr ist am Wochenende in und um Göttingen möglich. Das Tageblatt hat eine Auswahl an Ausflugs- und Erlebnistipps zusammengestellt.

Sonnabend

Kaedo im Exil

Die Göttinger Band Kaedo (ehemals „Better Than“) kommt am Sonnabend, 25. Mai, ins Göttinger Exil, Weender Landstraße 5. Ab 20 Uhr spielen die fünf Musiker energiereichen Indie Rock mit deutschen Texten. Einlass ist ab 19 Uhr, Tickets online unter exil-web.de. Mehr über die Band und ihr Release-Konzert lesen Sie hier.

Midnight Flash im Treffpunkt Schwülmetal

Das Bluesrock-Trio Midnight Flash spielt am Sonnabend, 25. Mai, im Treffpunkt Schwülmetal, Lindenbergsweg 2, in Lödingsen. Mit Klassikern von Jimi Hendrix, Rory Gallagher und Led Zeppelin startet die Band um 20 Uhr in den Abend.

Charity-Lauf gegen Krebs

Der Charity-Lauf „Laufen fürs Leben: 4. Göttinger Lauf gegen Krebs“ für Jedermann wird am Sonnabend, 25. Mai, von 11 bis 16 Uhr auf dem Sportgelände der Universität Göttingen, Sprangerweg 2, ausgerichtet. Ziel der Veranstaltung mit Kinderlauf, Great-Barrier-Run-Elementen und Live-Musik mit Sänger Sascha Münnich sind 25 000 Runden von je 800 Meter Länge, wobei jede Runde mit einem Euro Spende zählt. Der erlaufene Betrag wird für die Fortführung der Stelle der ambulanten „Breast and Cancer Care Nurse“ eingesetzt.

Am 25. Mai kommt es zur vierten Auflage des Göttinger Laufs gegen Krebs. Quelle: R

Wincent Weiss im Vitalpark

Wincent Weiss und die Singer-Songwriterin Lea sind die Top-Acts des „Vitalpark Open Air 2019“ am Sonnabend, 25. Mai, in Heilbad Heiligenstadt. Tickets sind den Tageblatt-Geschäftsstellen in Göttingen, Weender Straße 44, und in Duderstadt, Marktstraße 9, erhältlich.

Oldie-Abend in Reckershausen

Ein Oldie-Abend mit der Band The Original Beatniks steht am Sonnabend, 25. Mai, im Marshall Amp Museum in Reckershausen, Dorfstraße 5, an. Unter dem Motto „Back to the Roots“ ist handgemachte Musik aus der Jugendzeit des Beats angesagt. Beginn der Veranstaltung mit großen Hits und Kultsongs ist um 20 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr.

Schmiedefest in Bremke

Ein Schmiedefest richtet der Heimat- und Kulturverein Bremkertal am Sonnabend, 25. Mai, ab 14.30 Uhr in der Alten Schmiede in Bremke, Backofen 1, aus. Messerschmied Franz Vollmer aus Krebeck präsentiert die Herstellung von Damaszener-Klingen und schmiedet mit Kindern. Bei einem kleinen Flohmarkt werden alte Gebrauchsgegenstände aus dem Bestand des Heimat- und Kulturvereins verkauft. Außerdem sind Funde einer Glashütte im Sieberg im Archivraum zu sehen. Es gibt Kaffee, Kuchen und Grillwürstchen.

Schmiedefest mit Franz Vollmer, Messerschmied aus Krebeck, der Damaszener-Klingen schmiedet. Quelle: Peter Heller

Stadtführung zur Geschichte der Universität

„Stadt, die Wissenschaft – Die Geschichte der traditionsreichen Universität“ ist der Titel einer Stadtführung am Sonnabend, 25. Mai, in Göttingen. Beginn der etwa zweistündigen Führung ist um 14 Uhr vor der Tourist-Information, Markt 8. Anmeldung unter Telefon 05 51 / 4 99 80 31.

Chor-Konzert in Bovenden

Ein Gemeinschaftskonzert geben der Bovender Frauenchor „Sing a Song“ und die Band „Run for Cover“ am Sonnabend, 25. Mai, im Bürgerhaus in Bovenden, Rathausplatz 3. Unter dem Motto „QuerBeat“ werden deutsche und internationale Hits präsentiert. Beginn des Konzerts ist um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. Karten im Vorverkauf sind erhältlich im Service Point Bovenden und bei Grischke Schriebwaren, Feldtorpassage.

Der Bovender Frauenchor "Sing a Song" Quelle: r

Frühling in der Ethnologischen Sammlung

„Von Sonnenstrahlen und Blütenknospen – Geschichten rund um den Frühling“ heißt es am Sonnabend, 25. Mai, ab 14.30 Uhr am Institut für Ethnologie, Theaterplatz 15 in Göttingen. Das Museumspädagogik-Team der Ethnologischen Sammlung der Universität Göttingen richtet einen Kindernachmittag für Kinder ab sechs Jahren aus und bringt ihnen den Umgang mit dem Frühling in verschiedenen Ländern näher. Anmeldung per E-Mail an info.ethnokids@gwdg.de.

„Alma Musica“ in Kassel

Ein Konzert des Streichtrios „Alma Musica“ ist am Sonnabend, 25. Mai, in der Kirche Kirchditmold in Kassel, Schanzenstraße 1, zu erleben. Anlässlich der „Abendmusiken zum Wochenausklang“ spielen Friederike Voss (Violine), Rüdiger Spuck (Viola) und Eva Veith (Cello) die Goldberg-Variationen von J. S. Bach sowie die Serenade von Dohnanyi. Beginn ist um 18 Uhr.

Alma Musica Quelle: r

Staplerprofis in Kaufungen

Die Regionalmeisterschaften im Staplerfahren werden am Sonnabend, 25. Mai, auf dem Firmengelände der Lindig Fördertechnik, Industriestraße 9a in Kaufungen, ausgerichtet. Beim 19. Lindig Stapler-Cup wird von 11 bis 17 Uhr neben der Kürung des Regionalmeisters aus 118 antretenden Staplerprofis ein Rahmenprogramm mit Parcours, Kindertretstaplern sowie eine Torwand geboten.

Zyklus „An die ferne Geliebte“

Ein Beethoven-Konzert mit dem Zyklus „An die ferne Geliebte“ und weiteren Liedern von Ludwig van Beethoven ist am Sonnabend, 25. Mai, im Städtischen Museum Göttingen, Ritterplan 7/8, zu erleben. Mezzosopranistin Susanne Krumbiegel aus Leipzig wird von dem Pianisten Michael Schäfer aus Göttingen begleitet. Das Konzert beginnt um 16 Uhr, Karten im Vorverkauf an der Kasse des Städtischen Museums.

Im Städtischen Museum am Ritterplan gibt es ein Beethoven-Konzert zu hören. Quelle: Christina Hinzmann / GT

Afrikanische Musik in der Alten Brauerei

Afrikanische Musik ist am Sonnabend, 25. Mai, in der Alten Brauerei in Northeim, Schaupenstiel 20, zu hören. Aly Keïta (Balafon), Galega Brönnimann (Bassklarinette, Sopransaxophon, Percussion) und Lucas Niggli (Schlagzeug) vermischen das traditionell afrikanische Repertoire mit Jazz und Pop. Beginn ist um 20 Uhr. Karten unter Telefon 05551 / 6 31 93 oder per E-Mail an info@kunst-kultur-northeim.de.

Zeit für Freiräume in St. Johannis

Über das Projekt „Zeit für Freiräume“ der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannover spricht Projektkoordinatorin Karoline Läger-Reimbold am Sonnabend, 25. Mai. Beginn der Veranstaltung in der Reihe „L’Esprit“ im Altarraum von St. Johannis in Göttingen, Johanniskirchhof, ist um 18 Uhr. Die musikalische Gestaltung liegt bei Igor Tulchynsky, Bratsche, und Bernd Eberhardt, Klavier.

Wagon Wheels im Havana

Das Göttinger Akkustik-Gespann „The WagonWheels“ gibt am Sonnabend, 25. Mai, ein Konzert im Havana in Göttingen, Geismarlandstraße 21. Sie spielen ab 20 Uhr eine Mischung aus Country, Blues, 90er-Jahre-Pop, Folk und aktuellen Charthits.

Sonnabend und Sonntag

Schützenfest in Göttingen

Das 627. Bürger- und Schützenfest in Göttingen wird am Wochenende, 25. und 26. Mai, gefeiert. Livemusik mit The Smashing Piccadillys ist am Sonnabend ab 21 Uhr im Festzelt angesagt. Am Sonntag startet der Festumzug um 14 Uhr an der Danziger Straße. Gegen 15 Uhr werden die Schützen vor dem Alten Rathaus und gegen 16 Uhr auf dem Schützenplatz erwartet.

Festumzug in Göttingen Quelle: Swen Pfoertner

Zeltkirmes in Bühren

Zeltkirmes wird am Sonnabend und Sonntag, 25. und 26. Mai, in Bühren gefeiert. Am Sonnabend ist um 9 Uhr Gesundheitsspielen angesagt, ab 16 Uhr öffnet der Vergnügungspark, um 20 Uhr heißt es: Tanz mit den „Geistertalern“. Am Sonntag beginnt der Frühschoppen mit Proklamation des Volksschützenkönigs und Bekanntgabe der Sieger der Ortspokale um 10 Uhr.

Schützenfest in Nesselröden

In Nesselröden steigt von Freitag, 24. Mai bis Sonntag, 26. Mai, das Schützenfest. Beginn ist am Freitag, um 16 Uhr mit dem Betriebs-und Handwerkerkönigsschießen. Am Sonnabendabend sollen die El Trinkos für Stimmung auf dem Festzelt sorgen. Während der Veranstaltung soll es im Festzelt Freibier geben. Ausklang des Schützenfestes ist am Sonntag um 19.30 Uhr mit dem Einbringen der Vereinsfahne. Mehr zum Programm lesen Sie hier.

So klingen die El Trinkos:

Sonntag

Serenadenkonzert in Löwenhagen

Ein sommerliches Serenadenkonzert mit Liedern, Balladen, Arien und Duetten wird am Sonntag, 26. Mai, in der Kirche in Löwenhagen, Niemetalstraße 20, ausgerichtet. Sopranistin Karine Minasyan, Tenor Hugo Jess und Pianist Dominik Reinhard präsentieren unter anderem Werke von Schubert, Debussy, Donizetti und Mozart. Beginn ist um 17 Uhr.

Fahrradwallfahrt in Germershausen

Eine Fahrradwallfahrt mit feierlicher Maiandacht wird am Sonntag, 26. Mai, mit Weihbischof Reinhard Hauke am Wallfahrtsort „Maria in der Wiese“ in Germershausen, Klosterstraße 28, gefeiert. Der Gottesdienst mit Fahrradsegnung und anschließender Begegnung bei Maibowle und Bratwurst vor der Kirche beginnt um 17 Uhr.

Fahrradwallfahrt Quelle: Markus Riese

Eichsfelder Wandertag

Den 22. Eichsfelder Wandertag richtet der Verein „Uderaner Wanderstiefel“ am Sonntag, 26. Mai, in Uder aus. Die Wanderer können aus drei Strecken zwischen vier und 11,5 Kilometer Länge rund um Uder wählen. Start- und Zielort ist am Gemeindehaus Riedelsburg, Schulstraße 1 in Uder. Treffen ist dort um 9 Uhr. Im Anschluss ist ein geselliges Zusammensein im Gemeindehaus geplant.

„Fest der Chöre“ in Bad Gandersheim

Kurz vor Beginn der Gandersheimer Domfestspiele gehört am Sonntag, 26. Mai, 200 Sängern aus neun Chören die Bühne vor dem Domportal. Das „Fest der Chöre“ wird moderiert von Intendanten der Domfestspiele Achim Lenz. Beginn der Veranstaltung ist um 15 Uhr. Zum Abschluss singen alle teilnehmenden Chöre gemeinsam ein Lied. In diesem Jahr wird „Es tönen die Lieder“ als Kanon erklingen.

Wie schon in den vergangenen Jahren sollen beim Fest der Chöre zahlreiche Sänger aus der ganzen Region auftreten. Quelle: Gandersheimer Domfestspiele gGmbH/Julia Lormis  

Ringtennis-Landesmeisterschaften in Varlosen

Die niedersächsischen Landesmeisterschaften im Ringtennis werden am Sonntag, 26. Mai, auf dem Sportplatz in Varlosen ausgetragen. Beginn ist um 9.30 Uhr. Interessierte und Zuschauer sind willkommen. Ausrichter ist der TSV Jahn Varlosen.

Fachwerk-Führung in Hann. Münden

Eine Fachwerkstadtführung durch die Altstadt Hann. Mündens steht am Sonntag, 26. Mai, anlässlich des Deutschen Fachwerktag auf dem Programm. Teilnehmer erfahren Kurioses und Wissenswertes rund um die alte Fachwerkstradition der Stadt. Treffpunkt für die 70-minütige Tour ist um 14.30 Uhr am Rathaus, Eingang zur Tourist-Information in der Lotzestraße.

Fachwerk in der Altstadt Hann. Mündens Quelle: Christina Hinzmann / GT

Fachwerk-Stadtführung in Göttingen

Fachwerkhäuser unterschiedlicher Stilepochen stehen im Mittelpunkt eines Rundgangs durch die Göttinger Altstadt unter dem Motto „Von Utluchten, schiefen Balken und ehrgeizigen Bauherren“ am Sonntag, 26. Mai. Treffpunkt für die zweistündige Führung ist um 14 Uhr vor der Tourist-Information, Markt 8, Anmeldung unter Telefon 05 51 / 4 99 80 31.

Dorfflohmarkt in Langenholtensen

Der erste Dorfflohmarkt mit Trödel-, Keller- und Dachbodenschätzen wird am Sonntag, 26. Mai, in Langenholtensen und dem Neubaugebiet Galgenberg ausgerichtet. Von 11 bis 17 Uhr heißt es „Stöbern, suchen und finden“ in offenen Höfen und hinter offenen Toren.

A Cappella vom Feinsten

Mit Voxid, den „deutschen Pentatonix“ und dem Xperiment kommen am Sonntag, 26. Mai, zwei vielseitige wie ambitionierte A-Cappella-Bands auf die Bühne der Stadthalle Osterode, Dörgestraße 28. Voxid bewegt sich musikalisch im Einfluss von Funk, Soul, R’n’B und Hip Hop. „Das Xperiment“ ist stylisitisch breit aufgestellt. Die Sänger leben die Vielfältigkeit der Musik und versuchen dies mit ihrem Publikum zu teilen. Das Doppelkonzert des preisgekrönten Leipziger Quintetts und des Hattorfer 18-köpfigen Ensembles um André Wenauer beginnt um 17 Uhr. Karten erhältlich unter reservix.de.

Fahrradführung im Leinepolder

Das Vogelschutzgebiet im Leinetal zwischen Einbeck und Northeim bei einer Fahrradtour erkunden können Naturfreunde am Sonntag, 26. Mai. Treffen für die etwa 3,5-stündige Tour ist um 14.30 Uhr am Bahnhof in Salzderhelden. Nähere Infos und Anmeldung per E-Mail an info@naturscouts-leinetal.de oder online unter naturscouts-leinetal.de.

Oldtimer in Duderstadt

Historische Fahrzeuge sind beim Oldtimer-Treffen in der Duderstädter Innenstadt, Marktstraße, am Sonntag, 26. Mai, unterwegs. Old- und Youngtimer, Kleinwagen und Straßenkreuzer können Interessierte dort ab 10 Uhr besichtigen.

Oldtimer-Treffen in Duderstadt 2018 Quelle: Peter Heller

Salsa-Party in der Musa

Eine Salsa Party richtet die Musa, Hagenweg 2a in Göttingen, am Sonntag, 26. Mai, aus. Die Big Band der Georg-August-Universität Göttingen „XYJazZ“ und Sänger Rey Valencia unterhalten ab 18 Uhr mit Latin Jazz, afrokubanischen Rhythmen und einfühlsamen Balladen.

Classic meets Rock

„Classic meets Rock“ heißt es beim Benefizkonzert der Rotary-Clubs Duderstadt-Eichsfeld und Heiligenstadt am Sonntag, 26. Mai, in Duderstadt. Das Konzert mit der Band T6 und dem Orchester der Eichsfelder Musikschule im Forum des Schulzentrums, Auf der Klappe 28, beginnt um 17 Uhr. Der Ertrag kommt einem Projekt anlässlich des 30. Jahrestages des Mauerfalls zugute.

Naturpark Münden feiert Geburtstag

Das 60-jährige Bestehen des Naturparks Münden wird am Sonntag, 26. Mai, im Forstbotanischen Garten in Hann. Münden, Mitscherlichstraße 5, gefeiert. Spiele, Lesungen und Gespräche bei Kaffee und Kuchen stehen dort von 14 bis 18 Uhr auf dem Programm.

Forstbotanischer Garten Münden Quelle: Peter Heller

Führung im Künstlerhaus

Zu der Ausstellung „korrespondenzen“ mit Arbeiten von Lilly Stehling in der Oberen Galerie des Künstlerhauses Göttingen, Gotmarstraße 1, wird am Sonntag, 26. Mai, eine Führung mit Alexander Leinemann angeboten. Die Schau zeigt Gemälde, Skulpturen und Installationen und ist dienstags bis freitags von 16 bis 18 Uhr sowie sonnabends und sonntags von 11 bis 16 Uhr geöffnet.

Gesprächskonzert in Einbeck

Klassische und zeitgenössische Musik auf der klassischen zehnsaitigen Gitarre präsentiert Michael Seubert bei einem Gesprächskonzert am Sonntag, 26. Mai. Beginn in der Mendelssohn-Musikschule Einbeck, Ostertor 1, ist um 16 Uhr.

Sommersingen in der Freien Waldorfschule

Werke klassischer Komponisten bis hin zu modernen Balladen des 21. Jahrhunderts präsentieren das Madrigalensemble Göttingen und der Gemeindechor Angerstein am Sonntag, 26. Mai. Das Sommersingen im kleinen Musiksaal der Freien Waldorfschule Göttingen, Arbecksweg 1, beginnt um 17 Uhr.

Von kah,as,hv

Tipp des Tages Kurzauftritt und Autogrammstunde - Schlagertrio Wind im „Kauf Park“

Das Schlagertrio Wind ist zu einem Kurzauftritt mit Autogrammstunde am Freitag, 24. Mai, zu Gast auf der großen Show-Bühne im „Kauf Park“ in Göttingen.

23.05.2019

Die Ausstellung „Deutschland dreht durch! 70 Jahre Grundgesetz – Cartoons zur Lage der Nation“ in der Caricatura-Galerie im Kultur-Bahnhof Kassel, Rainer-Dierichs-Platz 1, wird am Freitag, 24. Mai, um 19.30 Uhr eröffnet.

23.05.2019

Im ausschließlich von der Sonne beheizten Naturerlebnisbad Grone, Greitweg 50, können Besucher eine naturnahe Badelandschaft mit Felsen, Sandstränden, Spiel- und Sportmöglichkeiten genießen.

23.05.2019