Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Tipp des Tages Tipps für den Sonntag in und um Göttingen
Mehr Familie Tipp des Tages Tipps für den Sonntag in und um Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:54 16.06.2019
Der Eichsfelder Modellbauclub Duderstadt (EMC) richtet wieder einen Flugtag auf dem Flugplatz bei Germershausen aus. Quelle: Rainer Alexander Gimmel
Göttingen

Mit Live-Musik, blühenden Gärten und fliegenden Modellen steht in und um Göttingen ein abwechslungsreiches Wochenende bevor. Wir haben einige Veranstaltungen und Ausflugtipps für die Region zusammengetragen:

Sonntag, 16. Juni

Tag des offenen Gartens und Rosenfest

Ein Tag des offenen Gartens in den Landkreisen Northeim, Göttingen, Eichsfeld und Werra-Meißner steht am Sonntag, 16. Juni, auf dem Programm. Geöffnet sind 25 Gärten, unter anderem dabei sind eine interkulturelle Gemeinschaft, die gemeinsam gärtnert, ein romantischer Garten sowie ein klassischer Bauerngarten, ein Künstlergarten oder ein Rosenpark. Besucher erhalten zahlreiche bienen- und andere naturfreundliche Ideen. Weitere Infos im Internet unter tag-des-offenen-gartens.de. Zum Rosenfest erwartet der Rosenpark Reinhausen die Vollblüte der über 2000 Rosensorten im Schaugarten.

Im Rosenpark Reinhausen wird die Vollblüte von mehr als 2000 Rosen erwartet. Quelle: r

Dreschfest auf dem Rittergut

Ein Dreschfest organisieren die Treckerfreunde Leinetal Süd am Sonnabend und Sonntag, 15. und 16. Juni, auf dem Rittergut Klein Schneen, Thiestraße. Unter dem Motto „Getreideernte im Wandel der Zeit“ sind Vorführungen mit historischen Geräten geplant sowie Hofführungen. Am Sonntag steht für Kinder Ponyreiten und eine Hüpfburg auf dem Programm. Gefeiert wird das Fest jeweils von 10 bis 17 Uhr.

100 Jahre Sportverein Concordia Beuren

Sein 100-jähriges Vereinsjubiläum feiert noch bis zum 30. Juni der Sportverein Concordia Beuren auf dem Sportplatz Beuren, Am Sportplatz 5. Neben zahlreichen Turnieren am dritten und vierten Juni-Wochenende sind für Sonntag, 16. Juni, ein Gottesdienst, ein Familiennachmittag sowie am Abend ab 20 Uhr eine „Große Party im Festzelt“ mit dem Radiosender Landeswelle Thüringen und der Partyband „Estanas“ geplant. Am Sonntag, 23. Juni, startet um 13 Uhr ein großer Festumzug am Sportplatz.

Flugtage in Germershausen

Die Flugtage des Eichsfelder Modellbau-Clubs bringen am Sonnabend und Sonntag, 15. und 16. Juni, Flugzeuge, Helikopter, Jets und Raketen auf den Modellflugplatz in Germershausen. Jeweils von 10 bis 17 Uhr präsentieren Vereinspiloten und Gastflieger ihre Modelle und Flugkünste. Die Zufahrt zum Veranstaltungsgelände ist nur über Germershausen möglich, Hinweisschilder gibt es in der Ortsmitte.

Der Eichsfelder Modellbauclub Duderstadt (EMC) richtet wieder einen Flugtag auf dem Flugplatz bei Germershausen aus. Quelle: Rainer Alexander Gimmel

Schützen- und Volksfest in Hilkerode

Ein Schützen- und Volksfest richtet die Schützengesellschaft Hilkerode am Sonnabend und Sonntag, 15. und 16. Juni, auf dem Schützenplatz in Hilkerode aus. Höhepunkte sind das Königsschießen am Sonnabend mit Königsproklamation am Abend sowie am Sonntag der Schützenumzug und das anschließende Pokalschießen. Das Schützenessen ist für Sonntagmittag geplant.

Freundschaftssingen zum 150-jährigen Jubiläum

Der MGV Eintracht Bischhausen feiert sein 150-jähriges Jubiläum. Am Sonntag nach dem Empfang der Gastvereine um 9.30 Uhr beginnt das Freundschaftssingen mit Vereinen um 10 Uhr. Ein Frühstück schließt um 12 Uhr an.

Kultursommer in Duderstadt

Mit einem Eröffnungsfest startet der Duderstädter Kultursommer am Sonntag, 16. Juni, in seine 25. Saison. Von 14 bis 18 Uhr wird ein Programm für die ganze Familie mit Spiel und Spaß, Kindertheater und Live-Musik geboten. Geplant ist eine Kinderolympiade, Trampolinspringen und um 15 Uhr präsentiert das Complizen-Figurentheater den Krimi „Ein Fall für Freunde – Neues aus Mullewapp“ für Kinder ab vier Jahren. Der neugestaltete Spielplatz wird um 14.30 Uhr im Stadtpark eröffnet.

Automobiles Kulturgut und Mode

„Oldtimer and Fashion“ sind am Sonntag, 16. Juni, in der Uslarer Innenstadt zu erleben. Von 11 bis 17 Uhr lassen Old- und Youngtimer, Nutzfahrzeuge, Traktoren und erstmals auch US-Cars die Herzen Autobegeisterter höher schlagen. Ab 12 Uhr öffnen die Einzelhändler der Altstadt ihre Türen. So laden die Lange Straße, die Kurze Straße, die Braustraße und die Forstgasse zum Schlendern und Stöbern ein. Um 13 und um 15 Uhr stehen kleine Modenschauen auf dem Programm, außerdem stellt die Uslarer Feuerwehr ihre Fahrzeuge aus und inszeniert Rettungsmanöver. Für das leibliche Wohl ist an mehreren Ständen gesorgt.

„Oldtimer and Fashion" in Uslar. Quelle: r

Vernissage im Künstlerhaus

„shifts & tilts“, eine Ausstellung mit Werken des in Göttingen geborenen Künstlers Samuel Henne, wird am Sonntag, 16. Juni, um 12 Uhr im Künstlerhaus Göttingen, Gotmarstraße 1, eröffnet. Hennes Arbeiten sind durch ein kunst- und kulturtheoretisches Interesse geprägt und werfen Fragen nach den Bedingungen der Produktion und Konstruktion von Bildern sowie deren Lesart auf. Sie sind bis zum 28. Juli dienstags, bis freitags von 14 bis 18 Uhr sowie sonnabends und sonntags von 11 bis 17 Uhr zu sehen.

Samuel Hennes Arbeit „hand to hand“ ist Teil seiner Ausstellung „shifts & tilts“ Quelle: r

Kleine Wallfahrt auf dem Höherberg

Eine „Kleine Wallfahrt“ auf dem Höherberg bei Wollbrandshausen wird am Sonntag, 16. Juni, ausgerichtet. Beginn ist um 10.15 Uhr am Freialter vor der Wallfahrtskapelle zu Ehren der „Heiligen 14 Nothelfer“ auf dem Höherberg.

Dorfflohmarkt in Deiderode

Einen Dorfflohmarkt organisiert der Heimat- und Kulturverein Deiderode am Sonntag, 16. Juni. Zwischen 11 und 16 Uhr können Besucher bei einem Rundgang stöbern, Kuchen essen und den Ort Deiderode (Friedland) erkunden.

Hoffest in Krebeck

Auf dem Hof der Familie Walter in Krebeck leben südamerikanische Nandus. Quelle: TalesofblueTalesofblue

Dorfflohmarkt in Rosdorf

Ein Dorfflohmarkt in Rosdorf ist am Sonntag, 16. Juni, geplant. An 20 verschiedenen Orten zwischen Göttinger Straße, Obere Straße und Bahnhofstraße sind Stände aufgebaut. Der Flohmarkt auf Initiative einiger Rosdorfer Bürger beginnt um 10 Uhr und endet um 15 Uhr.

Dorfflohmarkt in Bishausen

Der zweite Dorfflohmarkt in Bishausen wird am Sonntag, 16. Juni, ausgerichtet. Suchen und stöbern ist von 10 bis 15 Uhr angesagt. Für das leibliche Wohl der Besucher wird im Dorfgemeinschaftshaus gesorgt.

Flohmarkt in Wollershausen

Ein Flohmarkt wird am Sonntag, 16. Juni, in Wollerhausen veranstaltet. Der Flohmarkt auf dem Sportplatz, Siedlungsstraße, ist von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Dorfflohmarkt in Werxhausen

Ein Dorfflohmarkt steht am Sonntag, 16. Juni, auf dem Dorfplatz rund um das Bürgerhaus in Werxhausen auf dem Programm. Von 10.30 bis 17 Uhr können Besucher auf die Suche gehen und stöbern sowie Kuchen, Gegrilltes und Getränke genießen.

Flohmarkt in Jühnde

Ein Flohmarkt ist am Sonntag, 16. Juni, auf dem Thie in Jühnde angesagt. Von 11 bis 16 Uhr werden mit Blick auf das Jühnder Schloss „große Schätze zu kleinen Preisen angeboten“, so der ausrichtende Kultur-Verein Jühnde.

Bürgerfrühstück in Bovenden

Das erste Bürgerfrühstück in Bovenden ist für Sonntag, 16. Juni, von 10 bis 13 Uhr geplant. Die Bürgerstiftung Bovenden, die in diesem Jahr ihr 15-jähriges Bestehen feiert, engagiert sich in der Vorbereitung des Treffens für alle Bovender Ortsteile. Für Kinder wird ein Unterhaltungsprogramm organisiert. Das Treffen wird bei trockenem Wetter an gedeckten Tischen und Bänken auf dem Rathausplatz ausgerichtet, bei Regen im Bürgerhaus. Karten sind im Rewe-Markt Bovenden erhältlich.

Aktionstag im Grenzdurchganzlager Friedland

Einen Aktionstag richtet das Museum Friedland anlässlich des Weltflüchtlingstages am Sonntag, 16. Juni, im Grenzdurchganzlager aus. Auf dem Programm stehen von 14 bis 18 Uhr Live-Musik mit dem Interkulturellen Orchester Göttingen, ein Seifenblasenzirkus, Kistenklettern, ein Kunst-Workshop sowie Führungen und Gespräche rund um die Nissenhütte im Zentrum des Grenzdurchgangslagers in Friedland, Heimkehrerstraße 18.

Spaziergang über den Albanifriedhof

Bei einem Spaziergang über den Albanifriedhof in Göttingen stehen am Sonntag, 16. Juni, Informationen zu den Grabstätten und den vor Ort begrabenen Persönlichkeiten im Mittelpunkt. Treffpunkt zu der Führung „Ein öffentlicher Park: Der Albanifriedhof“ der Kirchenpädagogik des Kirchenkreises Göttingen ist um 15 Uhr zwischen Schwänchenteich und Gedenksteinen.

Ein Spaziergang auf dem Albanifriedhof führt zu den Gräbern von Göttinger Persönlichkeiten, hier das Grab von Johann Friedrich Blumenbach. Quelle: Christina Hinzmann

Musik im Wettstreit

Lieder aus Disney-Filmen, den Cakewalk, eine Klaviersonate von Mozart sowie Musik aus der Oper „Der Freischütz“ von Carl Maria von Weber spielen im Wettstreit Iveta Weide am Klavier und Till Hieronymus an der Oboe am Sonntag, 16. Juni. Das Konzert für Erwachsene und Kinder beginnt um 18 Uhr in der Stephanuskirche in Göttingen, Himmelsruh 17.

Kindermusical in Klein Lengden

Das Kindermusical „Hallo Himmel“ führen die Kindersinggruppe und die Minisänger unter Leitung von Ona Stoertz am Sonntag, 16. Juni, um 11 Uhr in der Kirche in Groß Lengden auf. Zum Kindergottesdienst und zum anschließenden Musicalbesuch sind alle Kinder schon um 10.15 Uhr in das Pfarrhaus in Groß Lengden eingeladen. Am Montag, 17. Juni, wird das Musical um 10.15 Uhr noch einmal aufgeführt.

„Dorf meets classic“ in Mingerode

„Dorf meets classic“ heißt es am Sonntag, 16. Juni, im Dorfgemeinschaftshaus Mingerode, Bachstraße 1. Bei einem Sonntagskonzert der Musikschule des Landkreises Göttingen und der Initiative „Mingerode 2013“ präsentieren Schüler und Lehrer Musik von Mozart, Haydn, Telemann, Monteverdi und anderen Komponisten. Beginn ist um 18.30 Uhr. Karten sind im Dorfladen und in der Landschlachterei in Mingerode, Künemeiergasse 1, erhältlich.

Wandern mit andern in Harste

Wandern im Harster Umland rund um den Heimatberg können Teilnehmer der Reihe „Wandern mit andern“ am Sonntag, 16. Juni. Zwischen 8 und 10.30 Uhr können Wanderer eine der drei Strecken zwischen 6,3 und cirka 15 Kilometer Länge wählen. Start und Zielort ist das Sporthaus des SV Rot-Weiß Harste, Westbergsweg 2b.

Geo-Tag der Natur auf Gut Herbigshagen

„Naturschutz im Garten“ ist Thema eines „Geo-Tages der Natur“ rund um naturnahes Gärtnern am Sonntag, 16. Juni, von 11 bis 17 Uhr auf Gut Herbigshagen bei Duderstadt. Stündliche Führungen zu biologischem Anbau und Pflanzenschutz und Anbau, Nisthilfen für Insekten und vielem mehr sind geplant. Eine Pause ist von 13 bis 14 Uhr Pause vorgesehen. Treffpunkt ist der Hofbrunnen. Anmeldung und Informationen unter Telefon 0 55 27 / 91 42 08 oder per E-Mail an besucherservice@sielmann-stiftung.de.

Beim Geo-Tag der Natur auf Gut Herbigshagen geht es unter anderem um Nisthilfen für Insekten. Quelle: dpa

Sonntagsführung im Städtischen Museum

Eine 90-minütige Sonntagsführung durch die Sonderausstellung „Der rote Sonnabend. Facetten und Folgen der Novemberrevolution 1918 in Göttingen“ beginnt am Sonntag, 16. Juni, um 11.30 Uhr im Foyer des Städtischen Museums in Göttingen, Ritterplan 7/8. Bis zum Ende der Ausstellung am 7. Juli bietet das Museum Führungen alle zwei Wochen jeweils sonntags an.

Vortrag zur politischen Kultur in den 1950er-Jahren

Unter dem Motto „Zwischen Restauration und Rebellion“ hält Dr. Ernst Böhme, Leiter des Stadtarchivs Göttingen, am Sonntag, 16. Juni, einen Vortrag über die politische Kultur Göttingens in den 1950er-Jahren. Der Beitrag anlässlich der Ausstellung „50 Städte – 50 Spuren“ beginnt um 15 Uhr im Alten Rathaus in Göttingen, Markt.

Gemeindefest in Lenglern

Ein Gemeindefest bietet die St.-Martini-Gemeinde Lenglern am Sonntag, 16. Juni, ab 11 Uhr auf dem Gelände der St. Martini-Kirche in Lenglern, Lange Straße 26. Neben einer Kletterwand und der Besichtigung des Kirchturmes gibt es Bastel- und Luftballonaktionen sowie Kulinarisches. Der Erlös ist für das Göttinger Hospiz und für ein Defi-Gerät für die Kirche bestimmt.

Sommerfest in der Kulturscheune

Sommerfest wird am Sonntag, 16. Juni, in der Kulturscheune Rittmarshausen gefeiert. Eine Jazz-Combo unterhält mit Live-Musik. Ab 13 Uhr heißt der Kulturverein die Besucher willkommen zu der Veranstaltung in der Reihe „KulturohneGleichen“. Geplant ist, zeitgleich einen Dorfflohmarkt in Rittmarshausen auszurichten.

Festumzug in Lödingsen

Der VfB Lödingsen feiert seine 100-jährige Vereinsgeschichte. Ein großer Festumzug führt am Sonntag, 16. Juni, ab 14 Uhr durch den Ort. Ziel des Festumzuges ist die Sporthalle Lödingsen, Hettenser Straße, wo die besten Gruppen prämiert werden. Zum Abschluss des Jubiläumswochenendes steht eine Umzugsparty auf dem Programm.

Benefizkonzert in der St.Sixti-Kirche in Northeim

Ein Benefizkonzert mit der Kantorei St. Sixti steht am Sonntag, 16. Juni, in Northeim auf dem Programm. Gesungen werden vier- bis achtstimmige A-Cappella-Werke von Heinrich Schütz, Johann Sebastian Bach, Johannes Brahms, Zoltán Kodály, Eriks Esenvalds und anderen. Für die Aufführung wird eigens in der Northeimer St.-Sixti-Kirche eine große romantische Digitalorgel mit 50 Registern auf drei Manualen und Pedal aufgebaut. Beginn ist um 18 Uhr.

Jüdische Kulturtage

Die Jüdischen Kulturtage werden noch bis Sonntag, 16. Juni, gefeiert. Ein Empfang zum „Geburtstag“ des Lehrhauses, mit Musik von François Lilienfeld und dem Ensemble „Nochems Klesmóreß“ beginnt am Sonntag um 11 Uhr in der Begegnungsstätte Löwenstein in Göttingen, Rote Straße 28. Tänze und Live-Musik mit Roxana Alvarez Tichauer und dem Klezmer-Projekt-Orchester folgen um 15 Uhr. „Untergetaucht. Eine junge Frau überlebt in Berlin“ ist Titel eines Vortrags mit Lesung von Hermann Simon um 19 Uhr.

Stadtführung: Sprichwörter und Redewendungen

„Über den Ursprung von Sprichwörtern und Redewendungen“ ist Thema eines Stadtrundganges am Sonntag, 16. Juni. Die Teilnehmer erfahren einiges „Von Schlitzohren, Fettnäpfchen und blauen Montagen …“. Der Spaziergang startet um 14 Uhr vor der Tourist-Information am Alten Rathaus, Am Markt. Tickets sind in der Tourist-Info oder unter Telefon 05 51 / 4 99 80 31 erhältlich.

Das war am Sonnabend, 15. Juni, los

Country-Weekend in Bilshausen

Der Country- und Westernclub Bilshausen richtet das 20. Country-Weekend am Freitag und Sonnabend, 14. und 15. Juni, aus. Die Band Truck Stop spielt am Sonnabend, Einlass ist ab 18.30 Uhr. Karten gibt es unter der Tickethotline 01 76 / 28 18 63 77 oder per E-Mail an Vvk@cwcbilshausen.de. Weitere Infos zum Country-Weekend gibt es hier.

Spiel- und Sport-Wochenende in Harste

Ein Spiel- und Sport-Wochenende richtet der SV Rot Weiß Harste noch bis Sonntag, 16 Juni, auf dem Sportplatz in Harste, Hauptstraße, aus. Auf dem Programm stehen unter anderem Fußballspiele, Sumo-Ringen, Tischtennis-Turnier, Beachvolleyballturnier, Spiele ohne Grenzen, Puppentheater, eine Beachbar sowie am Sonntag ab 11 Uhr Helikopter-Rundflüge und ab 13 Uhr ein Kindertag. Am Sonnabend ab 21 Uhr heißt es „Harste tanzt!“ mit DJ Marjo.

Zweites Störy Revival-Kleinwagentreffen am PS.Speicher

Das zweite Störy Revival-Kleinwagentreffen wird am Wochenende am PS.Speicher in Einbeck, Tiedexer Tor 3, ausgerichtet. Besucher kommen vor allem am Sonnabend, 15. Juni, auf ihre Kosten. Das PS.Depot Kleinwagen am Altendorfer Tor (Zufahrt über Schusterstraße) ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet, jeweils um 11 und 14 Uhr gibt es begleitete Erkundungen durch das Depot. Darüber hinaus starten die angereisten Kleinwagen gegen 11 Uhr zu einer Ausfahrt nach Uslar-Volpriehausen. Die Rückkehr der Fahrzeuge am PS.Speicher ist gegen 15 Uhr vorgesehen. An der Rampe wird die Kleinwagenparade begrüßt und Kurator Andy Schwietzer erklärt jedes einzelne Fahrzeug. Führungen durch die Sonderausstellung „Klein aber mein“ beginnen um 13 und 14.30 Uhr im PS.Speicher.

Thiefest in Elkershausen

Ein Thiefest wird am Sonnabend, 15. Juni, in Elkershausen gefeiert. Besucher können sich auf Musik, Kaffee, Kuchen und Gegrilltes sowie Aktionen für Kinder wie dem Bungee-Running freuen. Beginn ist um 15 Uhr am Thie.

Junges Theater feiert Baustellenfest

Ein Baustellenfest in der Interimsspielstätte des Jungen Theaters in Göttingen, Bürgerstraße 15, wird am Sonnabend, 15. Juni, gefeiert. Beginn ist um 11.30 Uhr. Führungen werden von 12.30 bis 15 Uhr halbstündig angeboten.

Patiententag informiert über Schwerhörigkeit

Am Cochlea-Implantat-Tag am Sonnabend, 15. Juni, erhalten Patienten im Universitätsklinikum Göttingen, Robert-Koch-Straße 40, Informationen über Schwerhörigkeit und Behandlungsmöglichkeiten wie Hörgeräte und Cochlea-Implantate. Die dreistündige öffentliche Informationsveranstaltung beginnt um 10 im Hörsaal 552.

17. Schleierbach Volkstriathlon in Reiffenhausen

Der 17. Schleierbach Volkstriathlon wird am Sonnabend, 15. Juni, im Waldschwimmbad Reiffenhausen ausgetragen. Die Sportveranstaltung mit Einzel- und Staffeltriathlon beginnt um 13.30 Uhr. Das Anmeldebüro öffnet um 11 Uhr, Nachmeldungen sind bis 12.15 Uhr möglich. Veranstalter sind der TSV Reiffenhausen, der Radfahrerverein Merkur Reiffenhausen und die örtliche Freiwillige Feuerwehr.

Thiefest in Hetjershausen

Ein Thiefest für die Orte Hetjershausen, Groß Ellershausen und Knutbühren wird am Sonnabend, 15. Juni, in Hetjershausen gefeiert. Das Fest beginnt um 15 Uhr auf dem Thieplatz. Die örtlichen Vereine haben ein buntes Programm mit vielen Aktivitäten für Kinder, mit Musik und Kulinarischem zusammengestellt.

100 Jahre Trafoturm

Das 100-jährige Bestehen des Trafoturms in Groß Lengden wird am Sonnabend, 15. Juni, gefeiert. Von 14 bis 17 Uhr werden Besuchern hinter dem Turm, Zur Alten Ziegelei, Speisen und Getränke sowie um 15 Uhr eine Vorstellung des Kindertheaters Futschikato geboten.

Geologische Exkursion im Nationalpark Harz

„Reise ins Innere der Erde“ ist der Titel einer geologischen Exkursion im Nationalpark Harz am Sonnabend, 15. Juni. Die etwa 3,5-stündige Exkursion mit dem Geologen Carsten Pohle startet um 10 Uhr am Wandertreff hinter dem Besucherzentrum Torfhaus, Torfhaus 8. Anmeldung unter Telefon 0 53 20 / 33 17 90 oder per E-Mail an post@torfhaus.info.

Kakteenbörse im Alten Botanischen Garten

Eine Kakteenbörse steht am Sonnabend, 15. Juni, im Alten Botanischen Garten in Göttingen, Untere Karspüle, auf dem Programm. Die Organisatoren, die Kakteen- und Sukkulentenfreunde aus Göttingen, erwarten zur 32. Auflage der Börse Pflanzenfreunde aus dem gesamten Bundesgebiet. Angekündigt sind „viele Anbieter mit Tausenden Pflanzen“. Von 9.30 bis 16 Uhr können Besucher chauen, tauschen, staunen, kaufen und sich informieren. Der Eintritt ist frei.

Von kah, as

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!