Menü
Anmelden
Wetter heiter
23°/ 3° heiter
Mehr Gesundheit
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
In Deutschland sind nach Einschätzungen Göttinger Wissenschaftler nur 15,6 Prozent der Corona-Infizierten entdeckt worden.

Göttinger Wissenschaftler haben eine neue Hochrechnung bezüglich der weltweiten Anzahl von Corona-Infizierten vorgenommen. Das Resultat: In Deutschland dürften nur etwa 15 Prozent der Fälle bekannt sein. Und anderswo ist die Datenlage noch viel schlechter.

15:57 Uhr
Anzeige

Je länger die Corona-Pandemie anhält, desto mehr Informationen gibt es auch über ihre Übertragungswege. Viele angstmachende Gerüchte, die in Umlauf sind, entpuppen sich als Unfug. Allerdings gibt es auch neue Erkenntnisse, etwa, was die Übertragungsmöglichkeit durch Atemluft anbelangt.

07.04.2020

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige im Tageblatt aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Menschen unter 50 und ohne Vorerkrankung gehören zu keiner Risikogruppe des Coronavirus – so das Robert-Koch-Institut. Das heißt jedoch nicht, dass sich junge Menschen nicht anstecken können oder keine schweren Verläufe der Krankheit erleben.

07.04.2020

Mit der Ausbreitung des Coronavirus nimmt auch die Anzahl der Verschwörungstheorien und alternativen Fakten in rasantem Tempo zu. Eine Behauptung lautet, die Grippeimpfung würde das Risiko einer Covid-19-Erkrankung erhöhen. Das stimmt so nicht, wie der Faktencheck beweist.

07.04.2020

Seit einigen Wochen sind auch in Deutschland die Auswirkungen des Coronavirus zu spüren. Die neue Situation hat das Zusammenleben, Konsumverhalten und die Art der Arbeit verändert. Eine Studie hat nun die Stimmung der Deutschen abgefragt. Rüttelt die Coronakrise an den üblichen Sorgen?

07.04.2020
Anzeige

Es ist still geworden: In China werden schon seit Wochen kaum Neuinfektionen gemeldet. Nun gibt es offiziellen Angaben zufolge erstmals keine neuen Todesfälle durch Covid-19. Als Zeichen sollen auch die Einschränkungen in Wuhan wieder aufgehoben werden.

07.04.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Atemschutzmasken sind derzeit heiß begehrt – und dadurch vielerorts ausverkauft. Zwar sind viele Nähanleitungen im Internet zu finden. Wer aber nicht nähen will oder kann, muss auf eine Maske nicht verzichten: Aus nur zwei alltäglichen Gegenständen lassen sich Schutzmasken selber basteln.

07.04.2020

Neue Hoffnung bei der Suche nach einem Wirkstoff? Der Pharmakonzern Biotest arbeitet an einem Medikament für Corona-Patienten auf Basis von menschlichem Blutplasma. Studien zeigten bereits, dass das Medikament bei künstlich beatmeten Patienten helfen könne.

07.04.2020

Die Schlangen vor den Apotheken sind so lang wie nie zuvor. Denn viele Bürger wollen für mögliche Erkrankungen in der Corona-Krise gerüstet sein und legen Vorräte an. Das macht sich bei den Arzneimittelherstellern durch steigende Umsätze bemerkbar.

07.04.2020

Angesichts der steigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus rüsten die deutschen Krankenhäuser die Anzahl ihrer Intensivbetten auf. Doch was unterscheidet eine intensive von einer regulären Betreuung? Und worauf kommt es bei Covid-19-Patienten an?

07.04.2020
Anzeige

Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Informationen und Nachrichten aus Göttingen, der Region und aus aller Welt auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der GT Mediabox.

Ob in unserer Redaktion, Geschäftsstellen, Service-Points, oder bei der Mediaberatung. Bei Fragen, Wünschen und Anregungen erwartet Sie unser qualifiziertes Team.

1
/
1

Hier finden Sie den Senioren- und Pflegewegweisers der Stadt Göttingen mit vielen praktische Informationen für Senioren/innen, Pflegebedürftige und Angehörige.

Informieren Sie sich jetzt schon über individuelle Buchungs- und Belegungsmöglichkeiten in der 3. Auflage - Kompass Gesundheit. Erscheinungstermin ist der 31. August 2020.