Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
4°/ -2° Schneeregen
Mehr Gesundheit
Innerhalb eines Tages haben die Gesundheitsämter in Deutschland nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) vom frühen Samstagmorgen 23.318 neue Corona-Infektionen gemeldet.

Das RKI meldet 23.318 Corona-Neuinfektionen innerhalb eines Tages. Vor genau einer Woche war die Zahl etwas niedriger. Mit 483 neuen Todesfällen binnen 24 Stunden wurde zudem der zweithöchste Stand seit dem Ausbruch der Pandemie erreicht.

08:08 Uhr
Anzeige

Sobald der erste Corona-Impfstoff verfügbar ist, rechnet Bayern mit 30.000 täglichen Impfungen. Die Kommunen im Freistaat bereiten sich derweil auf den Start der möglichen Impfungen ab Mitte Dezember akribisch vor. Ministerpräsident Söder hofft auf große Bereitschaft.

04.12.2020

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Göttinger und Eichsfelder Tageblatt bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

In Deutschland wurden 23.449 Menschen binnen 24 Stunden positiv auf das Coronavirus getestet. Die Neuinfektionen liegen knapp über denen der Vorwoche. Zudem meldete das Robert-Koch-Institut mit 432 Todesfällen in Zusammenhang mit dem Virus den dritthöchsten Stand in der Pandemie.

04.12.2020

Für zwei Corona-Impfstoffe wurden schon Zulassungsanträge in der EU gestellt - bis zu den ersten Impfungen dürfte es also nicht mehr lange dauern. Die neuen Präparate sind allerdings sehr schnell entwickelt worden - daher stellen sich viele die Frage: Sind die Impfstoffe überhaupt sicher?

04.12.2020

Der Verein Ärzte für individuelle Impfentscheidung warnt vor einer vorschnellen Zulassung der neuen Corona-Impfstoffe. Wegen fehlender Daten zur Sicherheit sei eine Impfung nur bei Risikogruppen vertretbar, sagt Vorstandsmitglied Stefan Schmidt-Troschke im Interview. Eine flächendeckende Impfung käme einem Großexperiment gleich.

04.12.2020
Anzeige

Sterben Pfleger in Alten- und Pflegeheimen häufiger am Coronavirus als andere Berufsgruppen? Die Datenlage dazu ist unklar. Wir versuchen, die Zahlen einzuordnen.

03.12.2020

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige im Tageblatt aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Derzeit werden knapp 4000 Patienten mit schweren Covid-19-Verläufen auf deutschen Intensivstationen behandelt. Die Überlebenschance liegt für sie bei 77 Prozent. Wenn die Lungenfunktion beeinträchtigt ist, müssen Mediziner außerdem entscheiden, wie beatmet werden soll.

03.12.2020

Schottland hält für Menstruierende nun Periodenprodukte in öffentlichen Einrichtungen kostenfrei parat. Aktivistinnen des Vereins Social Period wollen das auch für Deutschland erreichen. Denn Menschen, die sich keine Tampons oder Binden leisten könnten, gebe es auch hier.

03.12.2020

Eine aktuelle Befragung zeigt, dass fast die Hälfte aller Frauen sich durch die Corona-Krise stärker belastet fühlt. Dabei spielen vor allem die Hausarbeit und Kinderbetreuung eine große Rolle - diese werden nämlich meistens von den Frauen getragen.

03.12.2020

Die internationale Polizeiorganisation Interpol hat eine weltweite Warnung herausgegeben. Darin weist die Behörde auf Fälschungen, Diebstähle und illegale Werbungen für Covid-19- und Grippeimpfstoffe hin. Auch vor gefälschten Corona-Testkits wird gewarnt.

03.12.2020
Anzeige

Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Informationen und Nachrichten aus Göttingen, der Region und aus aller Welt auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der GT Mediabox.

Ob in unserer Redaktion, Geschäftsstellen, Service-Points, oder bei der Mediaberatung. Bei Fragen, Wünschen und Anregungen erwartet Sie unser qualifiziertes Team.

1
/
1

Hier finden Sie den Senioren- und Pflegewegweisers der Stadt Göttingen mit vielen praktische Informationen für Senioren/innen, Pflegebedürftige und Angehörige.

Informieren Sie sich jetzt über das hiesige Gesundheitswesen. Es erwarten Sie hochwertige Fachbeträgen, Experten-Tipps, Informationen zu Krankheitsbildern und vieles mehr.