Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
27°/ 19° Regenschauer
Mehr Gesundheit
Der Bonner Virologe Hendrik Streeck beklagte, die Politik sei immer noch zu reaktiv und nicht aktiv genug.

Man sei nicht am Ende der Pandemie und müsse daher bei Lockerungen von Corona-Auflagen in Babyschritten vorwärts gehen, betont der Bonner Virologe Hendrik Streeck. Er beklagte, die Politik sei immer noch zu reaktiv.

08:01 Uhr
Anzeige

Raus aus dem Lockdown – rein ins Leben! Der Sommer lacht, die Impffrist ist abgesessen. Daniel Killy fragt sich: Was hält uns da eigentlich noch in unserem „einen Haushalt“?

18.06.2021

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

In Portugal wächst die Sorge vor der Delta-Mutante des Coronavirus. In Lissabon stieg in den vergangenen Tagen die Zahl der Neuinfektionen. Die Stadt soll nun abgeriegelt werden.

17.06.2021

In einer Zwischenanalyse war der Impfstoffkandidat von Curevac nur zu 47 Prozent wirksam. Für eine Zulassung in der EU würde das nicht reichen. Doch bis zum Abschluss der Studien könnte sich noch eine höhere Wirksamkeit ergeben, so das Unternehmen. Auch ist es möglich, dass das Vakzin zumindest vor schweren Verläufen schützt.

17.06.2021

Der Corona-Impfstoff von Curevac weist laut einer Zwischenanalyse nur eine Wirksamkeit von 47 Prozent auf. Grund für die geringe Effektivität sei die Bandbreite an Virusvarianten, teilte das Tübinger Biotech-Unternehmen mit. Dieser Rückschlag ist ein Warnzeichen, kommentiert Laura Beigel.

17.06.2021
Anzeige

Die Anzahl der Corona-Infektionen steigt in Großbritannien wegen der Delta-Variante derzeit wieder stark an. Treiber seien junge und meist ungeimpfte Menschen, teilte das Gesundheitsministerium mit. Expertinnen und Experten setzen darauf, dass die Ausbreitung des Virus durch die fortschreitende Impfkampagne wieder verlangsamt wird.

17.06.2021

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige im Tageblatt aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Vergebene Chancen, Elfmeterschießen: Fußball sorgt bei Fans für Nervenkitzel – für das Herz ist das Schwerstarbeit. Die Aufregung kann besonders Menschen mit Vorerkrankungen gefährlich werden, legt nun eine Studie nahe. Expertinnen und Experten empfehlen Alkohol und leichte Mahlzeiten, um das Risiko zu minimieren.

17.06.2021

In Dänemark sollen sich bald auch Jugendliche unter 15 Jahren impfen lassen können. Ziel ist es die Immunität in der Bevölkerung zu erhöhen, damit die Pandemie auch im Winter kontrollierbar bleibt. Bislang kommt nur der Impfstoff von Biontech/Pfizer dafür in Frage – die dänische Gesundheitsbehörde rechnet aber damit, dass bald auch andere Vakzine für Minderjährige zugelassen werden.

17.06.2021

Je mehr der Rest der Welt sich wieder öffnet, umso mehr wird Australiens Dilemma deutlich: Während die Zero-Covid-Strategie dem Land zu einem weitestgehend normalen Alltag während der Pandemie verholfen hat, fällt die Rückkehr ins Weltgeschehen nun umso schwerer.

17.06.2021

Durch den Klimawandel breiten sich neue Mückenarten in Deutschland aus. Wenn die Temperaturen weiter steigen, könnten einige von ihnen in Zukunft Krankheiten übertragen, die sonst nur in warmen Ländern vorkommen. Aber auch heimische Stechmücken kommen als Überträger von tropischen Viren infrage.

17.06.2021
Anzeige

Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Informationen und Nachrichten aus Göttingen, der Region und aus aller Welt auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der GT Mediabox.

Ob in unserer Redaktion, Geschäftsstellen, Service-Points, oder bei der Mediaberatung. Bei Fragen, Wünschen und Anregungen erwartet Sie unser qualifiziertes Team.

1
/
1

Hier finden Sie den Senioren- und Pflegewegweisers der Stadt Göttingen mit vielen praktische Informationen für Senioren/innen, Pflegebedürftige und Angehörige.

Informieren Sie sich jetzt über das hiesige Gesundheitswesen. Es erwarten Sie hochwertige Fachbeträgen, Experten-Tipps, Informationen zu Krankheitsbildern und vieles mehr.