Menü
Anmelden
Wetter wolkig
15°/ -2° wolkig
Mehr Gesundheit
Startschuss für Schnelltests in Deutschland: Ab dem Wochenende gibt es sie auch im Discounter zu kaufen.

Erste Corona-Tests zur Selbstanwendung sollen ab Samstag in Deutschland in Aldi-Filialen erhältlich sein. Weitere Discounter und Drogerien haben ebenfalls angekündigt, Schnelltests für Laien ins Sortiment zu nehmen. Auch Gratis-Schnelltests in Testzentren und Praxen könnten ab nächster Woche möglich werden.

22:01 Uhr
Anzeige

Deutschland hilft Tschechien mit 15.000 Impfstoff-Dosen für Grenzbezirke aus. Tschechien ist besonders stark von der Pandemie betroffen: Die Sieben-Tage-Inzidenzen liegen in einigen Bezirken bei 597 bis 1002. Bei dem gespendeten Impfstoff handelt es sich um das Vakzin von Astrazeneca.

02.03.2021

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige im Tageblatt aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Um die Kontrolle über das Infektionsgeschehen behalten zu können, brauche es für die von Bund und Ländern diskutierten Lockerungen eine intelligente Teststrategie. Das fordern Wissenschaftler der No-Covid-Gruppe. Sie warnen: Ansonsten seien erneut viele Infektionen, viele Tote, Massenquarantäne und Lockdowns zu erwarten. Testen müsse natürlicher Bestandteil von Alltagsroutinen und Mobilitätsmustern werden.

02.03.2021

Was sollten Long-Covid-Patienten beachten, wenn die Impfung gegen Covid-19 ansteht? Immerhin leiden Betroffene unter Umständen noch Wochen bis Monate nach der akuten Infektion unter gesundheitlichen Folgen. Forscher stehen noch ganz am Anfang ihrer Untersuchungen zu möglichen Effekten von Impfungen auf Long-Covid-Symptome.

02.03.2021

Ärzteverbände warnen davor, den Corona-Lockdown unkoordiniert zu lockern. Öffnungen sollten demnach nur mit einer gezielten Test- und Nachverfolgungsstrategie und stufenweise erfolgen. Laut den Verbänden könnte die dritte Corona-Welle andernfalls zu einem Wiederanstieg der Covid-19-Patienten auf den Intensivstationen führen.

02.03.2021
Anzeige

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hält ein baldiges Ende der Corona-Pandemie für unwahrscheinlich. Zwar würden die zugelassenen Impfstoffe die explosionsartige Verbreitung des Virus bremsen. Bedauerlich sei aber, dass in einigen ärmeren Ländern erst jetzt mit den Corona-Impfungen begonnen werden kann.

02.03.2021

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Noch liegt keine Zulassung für den Corona-Impfstoff von Curevac vor - das soll sich aber schon bald ändern. Mithilfe eines Druckers können in wenigen Wochen Hunderttausende Dosen produziert werden. Und auch die Reaktion auf Mutation sei schneller möglich.

02.03.2021

Das Robert Koch-Institut meldet 3943 Corona-Neuinfektionen und 358 neue Todesfälle binnen eines Tages. Vor genau einer Woche hatte das RKI noch 3883 Neuinfektionen und 415 neue Todesfälle verzeichnet. Insgesamt zählt das RKI damit seit Beginn der Pandemie 2.451.011 nachgewiesene Infektionen mit Sars-CoV-2 in Deutschland.

02.03.2021

Aktuelle News zur Corona-Pandemie im Liveticker: Fallzahlen des RKI, Impfstoffnews, Inzidenzwerte sowie Änderungen der Corona-Regeln und neue Beschlüsse seitens der Politik – hier sind Sie stets über die aktuelle Lage informiert.

02.03.2021

Weltweit steigen aktuell wieder die Corona-Infektionszahlen. Laut WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus ist dieser Aufwärtstrend zwar „enttäuschend, aber nicht überraschend“. Ghebreyesus betont, wie wichtig es sei, sich nun nicht nur auf die Corona-Impfungen zu verlassen.

01.03.2021
Anzeige

Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Informationen und Nachrichten aus Göttingen, der Region und aus aller Welt auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der GT Mediabox.

Ob in unserer Redaktion, Geschäftsstellen, Service-Points, oder bei der Mediaberatung. Bei Fragen, Wünschen und Anregungen erwartet Sie unser qualifiziertes Team.

1
/
1

Hier finden Sie den Senioren- und Pflegewegweisers der Stadt Göttingen mit vielen praktische Informationen für Senioren/innen, Pflegebedürftige und Angehörige.

Informieren Sie sich jetzt über das hiesige Gesundheitswesen. Es erwarten Sie hochwertige Fachbeträgen, Experten-Tipps, Informationen zu Krankheitsbildern und vieles mehr.