Menü
Anmelden
Wetter Regen
25°/ 16° Regen
Nachrichten
Ausflügler genießen das schöne Wetter auf der Besucherterrasse an der Zugspitze.

Im vergangenen Pandemiesommer wurde die Region um die Zugspitze plötzlich von Touristen überrannt. Die Folge waren überfüllte Parkplätze und Müllberge in der Natur. Auch jetzt geht die Zahl der Besucherinnen und Besucher dort wieder hoch – doch es verteilt sich offenbar besser.

05:30 Uhr
Anzeige

Nachrichten

Das „Dokumentationszentrum Flucht, Vertreibung, Versöhnung“ eröffnet in Berlin nach jahrzehntelangem Streit. Direktorin Gundula Bavendamm wollte das Haus „im Windschatten“ halten. Da gehört es aber nicht hin, die Diskussionen um Flucht und Vertreibung sind aktueller denn je.

12:00 Uhr

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Olly Alexander führt eine Männergruppe an, die im London der frühen Achtzigerjahre die schwule WG „Pink Palace“ gründet. In der Starzplay-Serie „It’s a Sin“ (ab 20. August) wird von Freiheit, Intoleranz und dem Heraufziehen von Aids erzählt. Regisseur und Autor Russell T. Davies hatte schon 2000 mit der überragenden Serie „Queer as Folk“ schwule Fernsehgeschichte geschrieben.

05:30 Uhr

Die LGBTQ-Gemeinschaft kämpft bis heute für gesellschaftliche Anerkennung. Viele Serienformate haben die Thematik in den vergangenen Jahren aufgriffen und setzen im Umgang mit queeren Inhalten ein Zeichen für mehr Vielfalt und Gleichberechtigung.

05:30 Uhr

Mütter sollen heute alles sein: liebende Weggefährten ihrer Kinder, schön, beruflich erfolgreich. Aber geht das überhaupt? Mareice Kaiser zeigt in ihrem neuen Buch „Das Unwohlsein der modernen Mutter“ nicht nur, wie stark Überforderung, Druck und Perfektionszwang das Leben von Müttern in Deutschland tatsächlich prägen. Sie zeigt auf sehr persönliche und bedrückende Weise auch, dass das herrschende Mütterideal unerreichbar ist.

05:28 Uhr
Anzeige

Schottland, England und Wales bilden einen Staat - aber das war nicht immer so. Erst der „Act of Union“ formte 1701 das Vereinigte Königreich. Das hatte vor allem einen Grund: Schottland war mehr oder weniger pleite.

05:00 Uhr

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Die Regionalregierung in Edinburgh begründet ihren Wunsch nach Unabhängigkeit gern mit einem größeren Plan. Sie will Schottland nach einem gewonnenen Referendum zurück in die Europäische Union führen. Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses in Brüssel, David McAllister, gibt sich bedeckt.

05:00 Uhr

Der Wahlsieg der schottischen Nationalisten hat ein jahrelang verdrängtes Thema wieder in den Fokus gerückt: den Wunsch nach Unabhängigkeit. Die alte und neue Regierungschefin Nicola Sturgeon macht keinen Hehl daraus, dass sie ihren Erfolg als Arbeitsauftrag für ein neues Referendum versteht. Die Aussichten schienen nie besser. Zerfällt nun das Vereinigte Königreich?

05:00 Uhr

Heute gilt Yayoi Kusama als eine der wichtigsten Künstlerinnen der Gegenwart. Aber der Weg dorthin war von schweren Problemen gezeichnet. In Berlin ist nun eine große Werkschau zu sehen.

05:00 Uhr

Frauen verdienen im Durchschnitt weniger als Männer – aber die Lücke schließt sich allmählich. Das gilt allerdings nur, wo nach Tarifvertrag bezahlt wird. Ohne Tarifbindung ist der Gender-Pay-Gap nicht nur höher, er wächst in diesen Betrieben sogar. Das hat eine Anfrage der Linken ans Arbeitsministerium ergeben. Die Fraktion warnt: Da die Tarifbindung sinkt, droht die Lohnlücke zu wachsen.

20.06.2021
Nachrichtenticker
Anzeige

Meistgelesene Artikel in Nachrichten

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts.

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Göttinger und Eichsfelder Tageblatt bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Nachrichten aus der Region

Freie Plätze gab es am Sonnabend vor den Kneipen mit Fußball-Übertragung kaum noch. Von verhalten und hoffnungsvoll wechselte die Stimmung der vielen Fußballfans zu gelöst und zufrieden beim Spiel der deutschen Mannschaft gegen Portugal.

19.06.2021

Public Viewing und perfektes Sommerwetter – im Eichsfeld haben am Sonnabend zahlreiche Fußballfans auf ein Sommermärchen für die deutsche Nationalelf gehofft. So haben sie die Partie gegen Portugal erlebt.

19.06.2021

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Mehr als Hälfte der Göttinger Bürger werden nicht durch einen eigenen Ortsrat vertreten – wie es etwa in den vor Jahrzehnten eingemeindeten Ortsteilen Weende, Grone und Geismar der Fall ist. Braucht die Stadt deshalb mehr gewählte Bürgervertretungen? Der Rat der Stadt hat darüber diskutiert.

19.06.2021

Gehen ein Alt-68er, zwei Nachbarschaftsaktivisten und eine Studentin durch die Nordstadt: Wohl kaum ein Stadtteil Göttingens ist so vielfältig und widersprüchlich wie dieses Viertel zwischen Zentralcampus, Studentenwohnheimen und Reihenhäusern. Ein Porträt-Versuch in drei Kapiteln.

19.06.2021
Anzeige

Nachrichten aus Niedersachsen

Wie laut dürfen Motorräder sein? Aktuell wird in der Politik ein Vorschlag diskutiert, der den Lärmpegel neuer Maschinen pauschal auf 80 Dezibel begrenzen soll. Gegen diese und andere Maßnahmen demonstrierten am Sonnabend Bikerinnen und Biker in Niedersachsen.

19.06.2021

Bei Temperaturen von mehr als 30 Grad zog es die Deutschen vermehrt ans Wasser – mit teilweise tödlichen Folgen. Insgesamt acht Menschen starben bei Badeunglücken in den vergangenen Tagen in Norddeutschland. Ein Teenager gilt zudem in Hamburg als vermisst.

19.06.2021
Anzeige

Nachrichten aus Deutschland und der Welt

Im sogenannten Traumaregister werden Daten über die Behandlung Schwerverletzter gesammelt. Seit 2018 geht die Datenlage jedoch zurück, Kritiker führen das auf die Einführung der EU-Datenschutzverordnung zurück. Eine kleine Anfrage der Grünen sollte Klarheit schaffen – doch die Antwort stößt beim Abgeordneten Janosch Dahmen auf Kritik.

19.06.2021

Am Samstag hat in Berlin der Wahlprogrammparteitag der Linken begonnen. Er wird überschattet von den jüngsten internen Streitigkeiten und der Angst vor einem Scheitern bei der Bundestagswahl. Parteichefin Susanne Hennig-Wellsow betonte aber bereits: „Wir gehen nicht zu Boden.“

19.06.2021
Anzeige

Wirtschaft

Bei den aktuellen Temperaturen kann es im Auto richtig unangenehm werden. Gut, wenn eine Klimaanlage verbaut ist. Doch die sollte auch an heißen Tagen besser nicht zu kalt eingestellt werden.

19.06.2021

In Essen legten Karl und Theo Albrecht den Grundstein für ihr Handelsimperium. Im Geburtshaus der Aldi-Gründer gingen mehr als 100 Jahre Lebensmittel über den Ladentisch. Nachfolger ist ein Sozialkaufhaus, das auch mit einigen Stücken von Aldi startete.

19.06.2021
Anzeige

Kultur

Die Theater dürfen wieder vor Zuschauern spielen. Endlich. Am Freitag hatte Schillers Schauspiel „Die Räuber“ im Deutschen Theater Premiere. Die Inszenierung von DT-Hausregisseur Moritz Beichl wurde mit langanhaltendem Beifall gefeiert. Beichls pfiffige Idee: Nur fünf Darsteller spielen zehn Rollen.

19.06.2021

Manchmal hat die Krimiautorin genug vom Töten. Die Leichen stapeln sich schon bei ihr im Keller, erzählt Ingrid Noll im Gespräch. Doch mit dem Schreiben will die 85-Jährige so bald nicht aufhören. Gerade beim Kontakt mit Jüngeren stoße sie auf immer neue Themen. Als sie als Autorin anfing, musste Noll allerdings auch Ängste überwinden.

19.06.2021
Anzeige

Medien

Ein Kind schreibt einen Brief an Nintendo und wünscht sich ein nicht binäres Pokémon. Das Unternehmen antwortet und schreibt von einer „großartigen Idee“. Auf Twitter löst das Diskussionen aus.

19.06.2021

Welche Podcasts sind aktuell in Deutschland am beliebtesten, welche Auf- und Absteiger gibt es? Hier finden Sie die täglichen Podcastcharts von Spotify und Apple iTunes.

19.06.2021

Welche Serien und Filme sind auf Netflix gerade besonders beliebt? Wer für den nächsten Filmabend Entscheidungshilfe sucht, findet sie in dem Tagesranking des Streamingdienstes. Hier finden Sie die zehn beliebtesten Netflix-Inhalte von heute.

19.06.2021

Panorama

Das Weiße Haus trägt Trauer - Champ, der Deutsche Schäferhund der Präsidentenfamilie, starb am Samstag im Alter von 13 Jahren. Ein Statement des Präsidenten und der First Lady spricht vom Verlust des „verlässlichen und geschätzten Gefährten“. Die Bidens: „Wir lieben unseren süßen, guten Jungen und werden ihn immer vermissen.“

19.06.2021

In den Niederlanden haben schwere Unwetter gewütet - Tausende Bäume wurden geknickt, sechs Häuser unbewohnbar gemacht. Am heftigsten tobten die Gewitter in einer Schneise nördlich der Ortschaft Leersum. Möglicherweise hat es sich dabei um einen Tornado gehandelt - Untersuchungen stehen noch aus.

19.06.2021

Ein amerikanischer Zerstörer präsentierte am Freitag unerwartet ein riesiges Symbol der Liebe: Das US-Kriegsschiff „Roosevelt“ fuhr während einer unfreiwilligen Wartezeit vor Kiel ein großes Herz auf der Ostsee. Dem außergewöhnlichen Kurs war ein missglücktes Einlaufmanöver in Kiel vorausgegangen.

19.06.2021

Wissen

Mütter sollen heute alles sein: liebende Weggefährten ihrer Kinder, schön, beruflich erfolgreich. Aber geht das überhaupt? Mareice Kaiser zeigt in ihrem neuen Buch „Das Unwohlsein der modernen Mutter“ nicht nur, wie stark Überforderung, Druck und Perfektionszwang das Leben von Müttern in Deutschland tatsächlich prägen. Sie zeigt auf sehr persönliche und bedrückende Weise auch, dass das herrschende Mütterideal unerreichbar ist.

05:28 Uhr

Kein Job, kein Sitzplatz, keine Behandlung: Vorurteile über dicke Menschen können fatale Folgen haben. Jasmin Mairhofer ist dick und kämpft auf Instagram für mehr Diversität. Über einen Alltag mit Hürden – und eine Gesellschaft, die daran wenig ändern möchte.

19.06.2021

Kinder, die nicht schwimmen können, sollten laut der DLRG nicht unbeaufsichtigt schwimmen gehen. Vor allem unbewachte tiefe Gewässer mit Strömungen können dabei sehr schnell lebensgefährlich werden. Umso wichtiger sei eine Schwimmausbildung - auch für Erwachsene.

19.06.2021
Anzeige