Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden 15 000 Euro für Pflasterputz: Falsche Handwerker nach Abzocke gestellt
Nachrichten Der Norden 15 000 Euro für Pflasterputz: Falsche Handwerker nach Abzocke gestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 25.04.2019
Polizei schnappt Betrüger im Kreis Gifhorn. Quelle: Patrick Pleul/dpa
Gifhorn

Vier falsche Handwerker sind der Polizei im Kreis Gifhorn bei der Abzocke eines Rentnerpaares ins Netz gegangen. Gegen die jungen Männer aus Stade wurde ein Strafverfahren wegen Leistungsbetrugs und Verdacht des Wuchers eingeleitet.

Die falschen Handwerker hatten zunächst am Gründonnerstag für Reinigungsarbeiten an Pflastersteinen auf dem Hof des Paares in der Gemeinde Weyhausen rund 15 000 Euro kassiert. Laut Bericht rissen die Männer anschließend das Pflaster auf und verlangten zusätzliche 30 000 Euro, um den Hof wieder vernünftig zu machen.

Bankangestellte informiert die Polizei

Der Hinweis einer Bankangestellten brachte die Ermittler auf die Spur der 21 bis 26 Jahre alten Männer. Die Bankerin informierte die Polizei darüber, dass der 79-Jährige und seine dessen 73-jährige Ehefrau die hohe Geldsumme besorgen wollten.

Am Dienstag stellten die Beamten die angeblichen Handwerker dann in der Nähe des Hofes. Eine Überprüfung ergab, dass alle vier bereits wegen ähnlicher Betrügereien aufgefallen waren.

Von RND/dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Krabbenfischer in Norddeutschland haben so viel gefangen, dass die Lager der Großhändler voll sind. Nun müssen die Kutter für sechs Wochen im Hafen bleiben.

25.04.2019

Feuer in Hildesheim: Im Hotel „Deutsches Haus“ ist am Donnerstagmorgen ein Brand ausgebrochen. Vier Menschen wurden dabei verletzt, das Gebäude musste evakuiert werden.

25.04.2019

Bei einem Feuer auf einer Segeljacht in Lemwerder (Kreis Wesermarsch) sind am Donnerstag drei Personen verletzt worden. Offenbar war der Motor des Bootes überhitzt.

25.04.2019