Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden 19-Jähriger bei Sturz von Brücke tödlich verletzt
Nachrichten Der Norden 19-Jähriger bei Sturz von Brücke tödlich verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:23 22.10.2017
Ein 19-Jähriger verunglückte tödlich. Quelle: Symbolfoto/Archiv
Anzeige
Luhden

Beim Sturz von einer Brücke der Autobahn 2 im Kreis Schaumburg ist ein 19-Jähriger tödlich verletzt worden. Er war in der Nacht zu Sonntag als Beifahrer in einem Auto unterwegs, als ihm plötzlich übel wurde, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Zeugenaussagen zufolge, bat er den Fahrer des Wagens auf Höhe des Luhdener Ortsteils Schermbeck am Straßenrand anzuhalten, da er sich übergeben müsse. Aus zunächst ungeklärter Ursache stürzte er dann aus rund 25 Metern Höhe in die Tiefe. Er starb noch an der Unglücksstelle. Da es sich laut Polizei um ein sehr unwegsames Gelände handelt, war zur Bergung der Leiche auch ein Höhenrettungsteam im Einsatz.

dpa