Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden 19-Jähriger schlägt Freundin – 15 Männer gehen aufeinander los
Nachrichten Der Norden 19-Jähriger schlägt Freundin – 15 Männer gehen aufeinander los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 09.04.2019
15 Personen sind in einer Wohnung in Nienburg aufeinander losgegangen (Symbolbild). Quelle: dpa
Nienburg

Vor den Augen der Polizei haben sich zwei Männergruppen in Nienburg eine Schlägerei geliefert, bei der drei Beteiligte verletzt wurden. Auslöser der Auseinandersetzung war häusliche Gewalt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte ein 19-Jähriger seine gleichaltrige Freundin geschlagen. Nachdem das Opfer und der Täter mehrere Männer zur Unterstützung gerufen hatten, begann die weitere Auseinandersetzung.

Auch als die Polizei eintraf, blieben die Männer aggressiv. Erschwerend kam hinzu, dass die Verständigung mit den Gruppen wegen mangelnder Deutschkenntnisse kompliziert war. Erst als die Beamten mehreren Beteiligten Handschellen anlegten, konnte die Situation gelöst werden.

Der 19-Jährige, der seine Freundin geschlagen haben soll, war betrunken. Er wurde für 14 Tage aus der Wohnung verwiesen.

Von RND/dpa

Großeinsatz für die Feuerwehren in Salzgitter: Dort ist am Montagabend ein Fachwerkhaus in Brand geraten. Das Feuer griff auf das Nachbargebäude über.

09.04.2019

In ihrer Küche kocht Urte Rötz aus dem Kreis Lüneburg für den guten Zweck. Ihre Gäste kennt sie vorher nicht. Heraus kommen gute Gespräche, neue Rezepte – und Spenden für eine soziale Einrichtung.

11.04.2019

Zum vierten Mal will Niedersachsen einen Terrorgefährder, von dem eine konkrete Gefahr ausgeht, in seine Heimat abschieben. Der Islamist aus Göttingen wurde in Nordhessen festgenommen und sitzt am Flughafen Hannover in Abschiebehaft.

08.04.2019