Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden 22-Jähriger stirbt bei Unfall auf der A1
Nachrichten Der Norden 22-Jähriger stirbt bei Unfall auf der A1
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 30.01.2017
Das ausgebrannte Wrack steht auf der A1 bei Oyten. Quelle: TNN/dpa
Anzeige
Oyten

Der 22 Jahre alte Fahrer war aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern geraten und auf der Straße quer zum Stehen gekommen, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Daraufhin fuhr ein 56 Jahre alter Fahrer in den Pkw und prallte gegen einen weiteren Wagen mit sieben Insassen.

Ersthelfer zogen den 22-Jährigen noch aus dem Auto, bevor dieses Feuer fing. Dennoch verstarb er kurz darauf an der Unfallstelle. Der 56-Jährige kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Die Insassen des dritten Fahrzeugs blieben unverletzt. Die A1 musste im Bereich der Unfallstelle vorübergehend gesperrt werden.

Anzeige

dpa/frs