Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden 57-Jähriger stirbt nach Brand in Wohnung
Nachrichten Der Norden 57-Jähriger stirbt nach Brand in Wohnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 05.10.2019
Symbolbild
Anzeige
Achim

Ein 57-Jähriger ist bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Achim (Landkreis Verden) gestorben. Der Mann sei zunächst leblos gefunden worden, erlag später dann in einer Klinik seinen Verletzungen, wie die Polizei am Sonnabendmitteilte. Zuvor hatte ein Anwohner einen Knall gehört und die Einsatzkräfte alarmiert. Nach bisherigen Erkenntnissen stand vor allem die Küche in Flammen, in den weiteren Räumen breitete sich starker Rauch aus. Es entstand ein Schaden von bis zu 100.000 Euro. Die Ursache für den Brand am Freitag war zunächst unklar.

Von RND/lni

In Cloppenburg ist ein Schweinestall nahezu komplett ausgebrannt. Dabei kamen 360 Ferkel ums Leben – die Feuerwehr konnte Tiere aus einem benachbarten Stall retten. Die Brandursache ist noch unklar.

05.10.2019

Zwölf Menschen sind bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 3 in der Nähe von Alfeld verletzt worden. Ein Autofahrer war auf die Gegenfahrbahn geraten, wodurch mehrere Autos zusammenstießen.

04.10.2019

Nach der Thomas-Cook-Pleite fehlen den Hotelbetreibern Millionenbeträge – auch an der Nordseeküste und im Harz. Die Hotellobby fordert nun, dass die Reiseveranstalter das Geld der Urlauber früher weiterreichen – nicht erst Wochen nach Abreise der Gäste.

04.10.2019