Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Bagger rammt Bus in Braunschweig – sieben Verletzte
Nachrichten Der Norden Bagger rammt Bus in Braunschweig – sieben Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 31.07.2018
Der Bagger drehte sich in den vorbeifahrenden Linienbus. Quelle: Feuerwehr Braunschweig
Braunschweig

Beim Zusammenstoß eines Baggers mit einem Linienbus sind am Dienstag in Braunschweig sieben Menschen leicht verletzt worden. Wie die Feuerwehr mitteilte, ereignete sich er Unfall gegen 14.30 Uhr. An einer Baustelle in der Innenstadt drehte sich der Bagger in den vorbeifahrenden Linienbus, wie die Feuerwehr mitteilte. Die sieben Verletzen, zu denen auch der Busfahrer und der Baggerfahrer gehörten, zogen sich Schnitte durch geborstene Glasscheiben zu. Zur Behandlung ins Krankenhaus musste aber niemand.

Der Bagger drehte sich in den vorbeifahrenden Linienbus. Quelle: Feuerwehr Braunschweig

Von RND/dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die AfD pocht auf ihren Platz im Stiftungsrat der niedersächsischen Gedenkstätten, zu denen das ehemalige KZ Bergen-Belsen gehört. Eine Gesetzesänderung hatte ihren Einzug in den Rat verhindert.

31.07.2018

Von der andauernden Hitze sind auch die niedersächsischen Atomkraftwerke in Grohnde und Lingen betroffen. Das wirkt sich auf die Leistung und die Stromgewinnung aus.

31.07.2018

Das französische Parlament hat am Montag ein erweitertes Handyverbot in Schulen beschlossen. Niedersachsens Kultusminister Hendrik Tonne (SPD) hält das für nicht zielführend.

31.07.2018