Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden 70-jähriger Radfahrer stirbt bei Unfall auf B1
Nachrichten Der Norden 70-jähriger Radfahrer stirbt bei Unfall auf B1
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:06 28.04.2019
ARCHIV Quelle: dpa
Anzeige
Cremlingen

Ein 70 Jahre alter Fahrradfahrer hat am Sonnabend auf der Bundesstraße 1 bei Cremlingen (Landkreis Wolfenbüttel) ein Auto übersehen und ist dadurch ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte ein Autofahrer den 70-Jährigen beim Überqueren der Bundesstraße erfasst.

Trotz einer Vollbremsung durch den Fahrer des Pkw wurde der Radler schwer verletzt. Der 70-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Auch eine zufällig am Unfallort vorbeikommende Ärztin konnte dem Mann nicht mehr helfen. Von der Polizei hieß es, der Autofahrer habe Vorfahrt gehabt.

Von RND/max

Drei Leichtverletzte, rund 200.000 Euro Schaden und stundenlange Bergungsarbeiten: Das ist die Bilanz eines Unfalls in Holdorf im Kreis Vechta. Dort waren ein Lkw, ein Auto und ein Traktor kollidiert.

28.04.2019

Reliefs und historische Fotos unter der Elbe: Der Ostteil des Alten Elbtunnels in Hamburg ist saniert – und für Fußgänger ein Erlebnis. Auf Musikfreunde wartet im Mai hier noch ein ganz besonderes Ereignis.

27.04.2019

Polizisten haben am Sonnabend eine Ente und ihre Küken aus dem Stadtgraben in Uelzen gerettet. Die kleinen Vögel waren durch eine Baustelle gefangen. Zwei Streifenpolizisten griffen kurzerhand ein.

27.04.2019