Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Über 100 Übergriffe im vergangenen Jahr auf Bahnmitarbeiter in Niedersachsen
Nachrichten Der Norden

Deutsche Bahn: Über 100 Übergriffe auf Personal in Niedersachsen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:40 30.08.2020
Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der Deutschen Bahn steht am Hauptbahnhof. Quelle: picture alliance / Henning Kaise
Anzeige
Hannover

Zugbegleiter und andere Mitarbeiter der Deutschen Bahn sind im vergangenen Jahr in Niedersachsen 116 Mal angegriffen worden. Damit liegt das Land bundesweit im Mittelfeld, wie aus einer Anfrage der Linken-Fraktion hervorgeht, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. In Bremen wurden 38 Angriffe gezählt.

Bundesweit wurden Bahnmitarbeiter 2558 Mal Opfer von Übergriffen, das waren etwa 2,5 Prozent weniger als im Vorjahr. Bis dahin hatte es seit 2012 einen starken Anstieg gegeben. Die meisten Übergriffe gab es mit 562 im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen. In Thüringen wurden nur sechs Übergriffe registriert.

Von RND/lni