Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden LKW rast in Seat: Drei Tote bei Überholmanöver
Nachrichten Der Norden LKW rast in Seat: Drei Tote bei Überholmanöver
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:37 25.03.2017
Bei dem Unfall auf der B71 starben drei Menschen. Quelle: Polizei Salzwedel
Anzeige
Bergen

Der 39-jährige Fahrer des Lastzugs war in Richtung Salzwedel unterwegs gewesen, als er beim Überholen ein entgegenkommendes Auto übersah, wie die Polizei am Samstagmorgen mitteilte.

Die beiden Fahrzeuge prallten frontal zusammen. Der 61-jährige Autofahrer und sein 59-jähriger Beifahrer starben noch an der Unfallstelle. Ein weiterer Beifahrer im Alter von 34 Jahren wurde ins Krankenhaus gebracht, wo er jedoch im Laufe der Nacht seinen schweren Verletzungen erlag. Die drei Männer waren auf dem Weg zur Arbeit gewesen.

Anzeige

Der Lastzugfahrer blieb unverletzt. Die Bundesstraße 71 blieb für mehrere Stunden voll gesperrt.

Die Polizei stellte den Lastwagen sicher, beschlagnahmte den Führerschein des 39-jährigen Fahrers und leitete ein Ermittlungsverfahren gegen ihn ein.

dpa/sbü