Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Asylbewerberunterkunft in Geeste fängt Feuer - Polizei nimmt Bewohner fest
Nachrichten Der Norden Asylbewerberunterkunft in Geeste fängt Feuer - Polizei nimmt Bewohner fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 12.11.2019
Eine Asylbewerberunterkunft im Landkreis Ensland geriet Montagnacht in Brand. Quelle: dpa
Anzeige
Geeste

Eine Asylbewerberunterkunft in Geeste (Landkreis Emsland) hat in der Nacht zu Dienstag gebrannt. Das Erdgeschoss brannte aus, und der Dachstuhl kam herunter, wie ein Sprecher der Polizei am Dienstagmorgen sagte.

150.000 Euro Schaden

Es sei ein geschätzter Schaden von 150.000 Euro entstanden. Die Polizei habe einen 25 Jahre alten Bewohner als Tatverdächtigen in Gewahrsam genommen, der unter Alkoholeinfluss gestanden haben soll. Von den drei Bewohnern ist niemand verletzt worden.

Von RND/dpa

Ein Haus in Papenburg steht in Flammen, fünf Menschen müssen gerettet werden. Sie sind nur leicht verletzt. Die Ursache des Feuers ist noch unbekannt.

11.11.2019

Im niedersächsischen Nordenham haben Passanten die Leiche eines 50-jährigen Mannes im Wasser eines Grabens gefunden. Angaben zur Todesursache konnten bislang noch nicht gemacht werden.

10.11.2019

Hygienemängel, geschlossene Betriebe und desolate Arbeitsbedingungen: Die Fleischindustrie in Essen (Oldenburg) produziert immer wieder negative Schlagzeilen. Die Gemeinde im Oldenburger Münsterland lebt trotzdem gut vom Schwein.  

10.11.2019