Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Beladener Geldtransporter fängt bei Göttingen Feuer
Nachrichten Der Norden Beladener Geldtransporter fängt bei Göttingen Feuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 22.12.2017
Ein Geldtransporter hat nahe der A7 Feuer gefangen. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Göttingen

Ein Transporter für Geld und Wertsachen hat am Freitag im Süden Niedersachsens gebrannt. Die Insassen des Fahrzeugs bemerkten am Nachmittag Rauch im Motorraum und verließen daraufhin die A7, wie die Polizei mitteilte. Als sie bei Göttingen die Motorhaube öffneten, schlugen ihnen bereits Flammen entgegen. Als Polizei und Feuerwehr eintrafen, habe der Motor komplett gebrannt, berichteten die Einsatzkräfte. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Zur Höhe lagen zunächst keine Angaben vor.

„Der Transporter war beladen“, sagte ein Polizeisprecher. Ob Geld oder Schmuck an Bord waren, konnte er nicht sagen. „Es war kein Überfall.“ Nach ersten Erkenntnissen verbrannte die Ladung nicht.

Von dpa

Die Insolvenz der Paracelsus-Kliniken ist bereits die dritte Krankenhaus-Pleite in Niedersachsen in diesem Jahr. Gibt es ein strukturelles Problem bei der Finanzierung von Krankenhäusern?

22.12.2017

Auch die Kirche geht mit der Zeit: In der Basilika von Duderstadt im Süden von Niedersachsen können Besucher auch digital Geld spenden. Dafür steht ein EC-Kartenterminal bereit. Und wird ganz gut angenommen.

22.12.2017

Der Weg für eine Fusion der Stahlsparte mit Tata ist frei. Die Beschäftigten sind bis Ende 2026 vor Entlassung geschützt. Sie sollen über das Verhandlungsergebnis aber noch abstimmen.

22.12.2017