Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Gewitter in Niedersachsen: Feuerwehr muss Pfadfinder-Lager räumen
Nachrichten Der Norden Gewitter in Niedersachsen: Feuerwehr muss Pfadfinder-Lager räumen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 08.06.2019
Das schwere Gewitter hat eine Pfadfinder-Gruppe in der Region Hannover überrascht. Quelle: Andre März/dpa (Symbolbild)
Uetze

Ein schweres Gewitter hat die Region Hannover in der Nacht zu Sonnabend schwerer erwischt, als zunächst erwartet. Überrascht wurde auch eine Gruppe von rund 90 jungen Pfadfindern in Uetze, die bei Katensen ein Zeltlager aufgeschlagen hatte. Gegen 22.50 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, berichtet die Hannoversche Allgemeine Zeitung.

Kinder, Jugendliche und Betreuer musste ihre Zelte teilweise aufgeben, erklärt ein Feuerwehrsprecher. Die Rettungskräfte fanden sie völlig durchnässt und geschockt in der Kälte sitzend vor. Das Zeltlager wurde evakuiert und die Teilnehmer zunächst im Feuerwehrhaus Dollbergen. Dort wurden die Pfadfinder mit Suppe und heißen Getränken, bis Angehörige die Teilnehmer abholten. Einige der Pfadfinder kamen für die weitere Nacht im Pfadfinderheim Burgdorf am Dachtmisser Weg unter.

Ernsthaft verletzt wurde niemand.

Von RND/bis

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tödlicher Unfall bei Nordsteimke: Ein Lastwagenfahrer (27) aus Wolfsburg geriet am Samstag mit seiner Sattelzugmaschine samt Auflieger auf der L 322 auf die Gegenfahrbahn und prallte mit einem VW-Touareg zusammen, der aus Richtung Wolfsburg kam. Der Touareg-Fahrer (50) starb.

08.06.2019
Der Norden Unwetter an der Nordseeküste - Sturm wirft Baum auf fahrendes Auto

Der Sturm an der Nordseeküste hat am Freitagabend in Wirdum (Kreis Aurich) einen Baum zu Fall gebracht. Er stürzte auf ein fahrendes Auto. Wie durch ein Wunder kam die 38-jährige Autofahrerin mit dem Schrecken davon.

08.06.2019

Um Mühlen dreht es sich immer am Pfingstmontag. Allein in Niedersachsen und Bremen beteiligen sich mehr als 200 der von Wasser oder Wind angetriebenen Kraftmaschinen am Deutschen Mühlentag.

08.06.2019