Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden A7 nach Unfall am Dreieck Salzgitter gesperrt
Nachrichten Der Norden A7 nach Unfall am Dreieck Salzgitter gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:01 06.12.2018
Anzeige
Hildesheim

Langer Stau am Donnerstagmorgen auf der A7 zwischen Bockenem und Salzgitter: Nachdem gegen 3 Uhr ein Sattelschlepper auf einen Sprinter aufgefahren war, der dort mit einer Panne liegen geblieben war, ist die Autobahn gesperrt worden. Die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle zogen sich hin. „Die Teile liegen dort blöd herum“, sagte ein Polizeisprecher. Die Sperrung dauerte bis 9.30 Uhr, eine Umleitung über Baddeckenstedt auf die B6 bis zur Anschlussstelle Derneburg war eingerichtet.

Der Stau war zwischenzeitlich sieben Kilometer lang.

Anzeige

Bei dem Unfall hatte sich ein Beteiligter leichte Verletzungen zugezogen.

Von RND/sbü