Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Gestohlen geglaubtes Auto war nur weggerollt
Nachrichten Der Norden Gestohlen geglaubtes Auto war nur weggerollt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:37 29.03.2019
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Hildesheim

Eine ungewöhnliche Wendung nahm die Meldung eines gestohlenen Wagens für die Autobahnpolizei Hildesheim. Kurz nach Mitternacht habe ein 49-Jähriger am Freitag den Notruf gewählt und den Diebstahl seines Autos auf einem Rastplatz gemeldet, teilten die Beamten mit. Als ein Streifenwagen schon auf der Anfahrt war, rief der Mann erneut an und berichtete, er habe seinen Wagen beschädigt gefunden. Schließlich kam heraus, dass der Mann nicht die Handbremse gezogen hatte. Deshalb war das geparkte Auto bei leichtem Gefälle einige Meter weitergerollt und gegen einen Betonpoller gestoßen. Am Wagen entstand ein Schaden in Höhe von 2500 Euro.

Von RND/lni

29.03.2019
28.03.2019