Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Kollision auf A2: Ein Mann schwer verletzt aus Autowrack befreit
Nachrichten Der Norden Kollision auf A2: Ein Mann schwer verletzt aus Autowrack befreit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:55 21.04.2019
Schwerer Unfall auf der A2 bei Braunschweig. Quelle: Feuerwehr Braunschweig
Braunschweig

Wieder ein schwerer Unfall auf der A2: Am Ostersonntagabend gegen 19 Uhr stießen zwischen den Anschlussstellen Braunschweig-Flughafen und dem Autobahnkreuz Braunschweig-Nord zwei Pkw zusammen. Dabei wurde ein Fahrzeug derart stark herumgeschleudert, dass es in die Leitplanke krachte und dann schwer beschädigt auf die Autobahn zurückrutschte. Der Fahrer des Autos wurde dabei schwer verletzt und in seinem zerstörten Wagen eingeklemmt, seine Beifahrerin konnte den Unfallwagen trotz Verletzungen zumindest selbstständig verlassen.

Das andere beteiligte Auto, ein Porsche Sportcoupe, rutschte noch schwer beschädigt über eine Stecke von etwa 200 Metern über die Autobahn, bevor es zum Stillstand kam. Die Insassen blieben unverletzt.

Zeitweise Vollsperrung

Für die Rettungsarbeiten und anschließend umfangreichen Aufräumarbeiten wurde die A2 zeitweise voll gesperrt. Am späten Abend war dann noch laut Verkehrsmanagementzentrale die Fahrbahn Richtung Hannover gesperrt.

Von RND/vam

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Der Norden Aus Hafenbecken gerettet - Senioren stürzen mit Auto in Elbe

Zwei Senioren sind mit ihrem Auto bei Bleckede in die Elbe gestürzt. Das Fahrzeug sank sofort. Durch das beherzte Eingreifen von Passanten konnten die Insassen gerettet werden.

21.04.2019

Auf diese Nachbarn ist Verlass. Weil in Rinteln eine 80-Jährige zwei Tage lang ihre Post nicht aus dem Briefkasten geholt hatte, riefen die Nachbarn die Polizei. Die Seniorin war in ihrem Schlafzimmer gestürzt und hatte dort vermutlich bereits seit zwei Tagen hilflos gelegen.

21.04.2019

Strahlend blauer Himmel, kostümierte Osterhasen und viele bunte Eier, die durch die Dünen kullern – das traditionelle „Eiertrullern“ auf Norderney hat wieder zahlreiche Besucher angelockt.

21.04.2019