Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Mann stirbt bei Unfall - Hund muss erschossen werden
Nachrichten Der Norden Mann stirbt bei Unfall - Hund muss erschossen werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 09.09.2017
Ein Kleintransporter hat am frühen Sonnabend im Landkreis Wolfenbüttel einen auf der Straße liegenden Mann überrollt.  Quelle: Symbolbild (Archiv)
Anzeige
Kreis Wolfenbüttel

Der Mann starb an der Unfallstelle auf der Kreisstraße 13 bei Klein Dahlum, wie die Polizei mitteilte. Der Hund des Getöteten - ein Rhodesian Ridgeback Mischling - musste von den Beamten erschossen werden, weil das Tier die Rettungskräfte nicht an das Unfallopfer heranlassen wollte. Die Identität des Mannes ist noch unklar. Der Unfall geschah auf gerader Strecke bei Dunkelheit. Der Fahrer des Kleintransporters hatte dem Mann nicht mehr ausweichen können.

dpa