Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Weil besucht Homann Feinkost
Nachrichten Der Norden Weil besucht Homann Feinkost
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 03.09.2018
Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) besucht den Lebensmittelhersteller Homann Feinkost.   Hygienekleidung ist Pflicht.
Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) besucht den Lebensmittelhersteller Homann Feinkost. Hygienekleidung ist Pflicht. Quelle: dpa
Anzeige
Dissen

Ein knappes halbes Jahr nach der Entscheidung des Feinkostherstellers Homann für einen Verbleib in Dissen hat Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil den Firmen-Stammsitz besucht. Homann hatte im Vorjahr zunächst einen Umzug nach Sachsen erwogen und damit an dem seit 1876 bestehenden Standort im Landkreis Osnabrück Job-Ängste ausgelöst. Werksleiter Thomas Bonde zeigte dem SPD-Politiker die Packungsanlagen im Werk, auf denen unter anderem Feinkostprodukte und Dressings verarbeitet werden.

Ein knappes halbes Jahr nach der Entscheidung, den Firmensitz nicht nach Sachsen zu verlegen, war heute der Ministerpräsident zu Besuch beim Feinkosthersteller.

Von lni

Der frühere Landesbischof Horst Hirschler wird 85 - Immer wieder trotzt er Tod und Teufel
03.09.2018
06.09.2018