Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Niedersachsen-Ticket schließt künftig auch Ostharz mit ein
Nachrichten Der Norden

Niedersachsen-Ticket schließt künftig auch Ostharz mit ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 24.03.2021
Ein Zug der S-Bahn Hannover mit Fahrtziel Nienburg (Weser) fährt über eine Brücke am Bahnhof Hannover-Linden.
Ein Zug der S-Bahn Hannover mit Fahrtziel Nienburg (Weser) fährt über eine Brücke am Bahnhof Hannover-Linden. Quelle: Hauke-Christian Dittrich
Anzeige
Hannover

Das Niedersachsen-Ticket für günstige Tagesausflüge per Bahn gibt es vom 1. April an auch mit einer Erweiterung für den Ostharz. Damit sind von Niedersachsen aus die Städte Wernigerode, Quedlinburg, Blankenburg, Aschersleben, aber auch Halberstadt, Nordhausen und weitere Orte im Ostharz günstig erreichbar, teilte die Niedersachsentarif-Gesellschaft am Mittwoch in Hannover mit.

Auch von Sachsen-Anhalt oder Thüringen aus bietet sich diese neue Fahrkarte für einen Ausflug an, etwa nach Hannover, Wolfsburg oder Braunschweig. Das erweiterte Niedersachsen-Ticket plus Ostharz ersetzt das bisherige Niedersachsen-Ticket plus Nordhausen.

Drei Kinder von 6 bis 14 Jahren fahren kostenlos mit

 

Das Ticket kann für alle Regionalzüge, Busse, Straßen- und U-Bahnen in Niedersachsen, Bremen und Hamburg sowie auf den ausgewiesenen Schienenstrecken im Ostharz genutzt werden. Das Niedersachsen-Ticket plus Ostharz kostet für die erste Person 32 Euro und jeweils 9 Euro für bis zu vier Mitreisende.

Pro Ticket fahren drei Kinder von 6 bis 14 Jahre und alle Kinder unter 6 Jahre kostenlos mit. Die Tageskarte gilt montags bis freitags ab 9 Uhr und ab 0 Uhr an Samstagen, Sonn-und Feiertagen und in den niedersächsischen Sommerferien.

Von RND/dpa/Michael Evers