Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern
Nachrichten Der Norden Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 10.06.2019
Am Abend kann es zu schweren Gewittern in Wolfsburg, Gifhorn und Peine kommen. Quelle: imago images / Jan Eifert
Anzeige
Wolfsburg

Am Abend drohen wieder schwere Gewitter in Wolfsburg, Gifhorn und Peine. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat deshalb am Morgen eine Vorabinformation herausgegeben.

Starkregen und Hagel

Ab 18 Uhr kann es zu Starkregen, Hagel und Orkanböen mit Geschwindigkeiten bis zu 120 Kilometern pro Stunde kommen. Bis in die Nacht dürfte das Unwetter bestehen bleiben. Besonders der Osten und der Südosten Deutschlands sind vom drohenden Gewitter betroffen.

Dritte Warnung

Es ist bereits die dritte Warnung des DWD vor Gewittern innerhalb von einer Woche. In der Nacht von Freitag auf Samstag hat ein Unwetter die Feuerwehr im Peiner Land in Atem gehalten. Diesmal könnte es auch Wolfsburg und Gifhorn stärker treffen.

Von RND/af/sbü

Tödlicher Unfall am Sonntag in Edewecht (Kreis Ammerland): Ein Motorradfahrer prallte gegen einen Pferdeanhänger. Die Autofahrerin mit dem Anhänger hat dem Motorrad laut Polizei offenbar die Vorfahrt genommen.

10.06.2019

Zwei Schwerverletzte hat ein Unfall mit einem Wohnmobil am Sonntagabend auf der A2 gefordert: Unfallursache war ein plötzlicher Spurwechsel.

10.06.2019

Der Borkenkäfer sucht den Harz heim. Immer öfter zieren abgestorbene Bäume das Landschaftsbild – und verursachen so Vollsperrungen von Straßen und Wanderwegen. Doch es gibt auch positive Aspekte.

10.06.2019