Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden 35-Jähriger durch Messerstiche in Bremen verletzt
Nachrichten Der Norden 35-Jähriger durch Messerstiche in Bremen verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 29.07.2019
Ein Bekannter des Opfers brachte ihn in ein Krankenhaus. Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Bremen

Ein Unbekannter hat in der Bremer Bahnhofsvorstadt einen 35 Jahre alten Mann mit mehreren Messerstichen verletzt und dann die Flucht ergriffen. Nach Polizeiangaben sah ein Bekannter des Opfers, wie der 35-Jährige in der Nähe einer Parkhauseinfahrt am Sonntagmorgen schwer verletzt zusammenbrach.

Er brachte den Mann in ein Krankenhaus. Lebensgefahr habe nicht bestanden, teilte die Polizei am Montag mit. Die Hintergründe der Tat seien noch unklar. Es sei nicht auszuschließen, dass Täter und Opfer sich kennen, hieß es.

Von RND/lni