Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Proteste gegen Corona-Beschränkungen: Menschen in Niedersachsen gehen erneut auf die Straße
Nachrichten Der Norden Proteste gegen Corona-Beschränkungen: Menschen in Niedersachsen gehen erneut auf die Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:45 16.05.2020
Vor wenigen Tagen haben in Göttingen bereits Corona-Kritiker auf dem Rathausplatz demonstriert. Quelle: Niklas Richter
Anzeige
Hannover

Vor dem Hintergrund der Corona-Beschränkungen wollen Menschen in Niedersachsen und Bremen an diesem Wochenende wieder auf die Straße gehen. In mehreren Städten sind nach Polizeiangaben Proteste gegen die Corona-Auflagen geplant.

In Hannover wollen sich am Sonnabend unter der Überschrift "Deutschland sucht das Grundgesetz" bis zu 100 Menschen um 15.30 Uhr am Maschsee versammeln. Eine von der AfD geplante Demo für den Freitagabend wurde inzwischen von den Initiatoren abgesagt. Für beide Veranstaltungen waren Gegendemos angekündigt worden.

Anzeige

Das tägliche GT/ET Corona-Update als Newsletter Alle News zum Coronavirus in Göttingen täglich gegen 17 Uhr im E-Mail-Postfach
 

Am Sonnabend werden in Göttingen laut Polizei rund 130 Demonstranten um 15 Uhr am Gänseliesel erwartet. In Osnabrück wollen am Nachmittag bis zu 100 Menschen am Schlossgarten für eine freie Impf-Entscheidung protestieren. In Oldenburg haben Bürgerinnen und Bürger laut Polizei auf dem Gelände der Weser-Ems-Hallen eine Mahnwache angekündigt. Auch in Braunschweig und Bremen sind für den Nachmittag Demonstrationen geplant.

Lesen Sie auch

Von epd