Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Polizei stoppt Mann mit selbstgebasteltem E-Scooter
Nachrichten Der Norden Polizei stoppt Mann mit selbstgebasteltem E-Scooter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 25.08.2019
Elektrische Tretroller brauchen sowohl eine Betriebserlaubnis als auch eine gültige Versicherungsplakette. (Symbolbild) Quelle: Christoph Soeder/dpa
Anzeige
Schöningen

Einen Mann auf einem selbstgebauten E-Scooter hat die Polizei am Sonntag im Kreis Helmstedt aus dem Verkehr gezogen. Wie die Beamten mitteilten, hatte der Scooter Marke Eigenbau, der ihnen bei einer der Kontrolle in Schöningen aufgefallen war, keine Betriebserlaubnis und deswegen auch nicht die nötige Versicherung. Der 43 Jahre alte Bastler kassierte eine Strafanzeige. Die erst seit kurzem für den Straßenverkehr zugelassenen E-Scooter dürfen nur dann genutzt werden, wenn sie maximal 20 Stundenkilometer schnell fahren können und eine Betriebserlaubnis sowie eine gültige Versicherungsplakette haben.

Von RND/dpa

Anzeige