Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Aus Auto geschleudert: Frau (23) und Mann (26) lebensgefährlich verletzt
Nachrichten Der Norden Aus Auto geschleudert: Frau (23) und Mann (26) lebensgefährlich verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:37 24.10.2019
Totalschaden: Der VW Touran landete im Straßengraben, die beiden Insassen wurden aus dem Fahrzeug geschleudert. Quelle: Polizei Wolfsburg
Anzeige
Wolfsburg

Zwei junge Menschen sind in Wolfsburg bei einem Unfall aus ihrem Auto geschleudert und lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, waren der 26 Jahre alte Mann und die 23 Jahre alte Frau offenbar nicht angeschnallt.

Am frühen Morgen geriet das Auto auf der B 188 im Stadtteil Kästorf aus zunächst ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, krachte gegen eine Leitplanke und überschlug sich schließlich mehrfach. Die beiden Autoinsassen wurden dabei hinausgeschleudert und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Bisher steht nicht fest, wer das total beschädigte Fahrzeug steuerte.

Von RND/dpa/WAZ

In Stadthagen ist Mittwochabend eine große Lagerhalle mit Müll in Flammen aufgegangen. Am Ende konnten 300 Feuerwehrmänner das Abbrennen von vier Hallen nicht verhindern.

24.10.2019

Bei Bissendorf ist eine Frau bei einem Autounfall auf der A30 ums Leben gekommen. Die 49-Jährige fuhr mit ihrem Wagen auf einen LKW-Anhänger auf und erlag im Krankenhaus ihren Verletzungen.

24.10.2019

Diese Tierliebe hat einen Feuerwehreinsatz zur Folge gehabt: In Braunschweig ist ein sechsjähriges Mädchen einen Baum hochgeklettert, weil ihr Kater sich nicht mehr aus der Höhe heruntertraute.

24.10.2019