Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Seit 2001 vermisst: Polizei setzt Suche nach Katrin Konert fort
Nachrichten Der Norden Seit 2001 vermisst: Polizei setzt Suche nach Katrin Konert fort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:39 22.01.2019
Auf der Suche nach der Leiche von Katrin Konert hat es erste Sondierungs- und erste Grabungsarbeiten gegeben. Die damals 15-Jährige war am 1. Januar 2001 in Bergen an der Dumme verschwunden. Seitdem fehlt jede Spur von ihr. Quelle: Polizei Lüneburg/dpa
Anzeige
Bergen/Dumme

Auf der Suche nach der Leiche der seit 2001 vermissten Katrin Konert hat die Polizei am Dienstag Grabungsarbeiten in einem Waldstück im Landkreis Lüchow-Dannenberg fortgesetzt. Im Tagesverlauf sollten zwei Minibagger zum Einsatz kommen, sagte ein Polizeisprecher. Für den Fall, dass die mehr als 40 Einsatzkräfte auf konkrete Spuren stoßen, seien Polizeihunde vor Ort. Katrin Konert war am 1. Januar 2001 in Bergen an der Dumme verschwunden. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus, die Ermittlungen waren zuletzt neu aufgenommen worden. Die Sondierungs- und Grabungsarbeiten nahe Bergen an der Dumme hatten nach einem anonymen Hinweis am Montag begonnen.

Von RND/dpa