Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden 30-Jährige hat 1,3 Kilo Ecstasy aus Niederlanden im Auto
Nachrichten Der Norden 30-Jährige hat 1,3 Kilo Ecstasy aus Niederlanden im Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 12.03.2019
Zollhund Spike hatte den richtigen Riecher: Die Drogen haben einen Wert von mehr als 60.0000 Euro Quelle: Hauptzollamt Osnabrück
Anzeige
Osnabrück

1,3 Kilogramm Ecstasy und fast sechs Kilogramm Marihuana hat der Osnabrücker Zoll bei Kontrollen an der Autobahn 30 im Auto einer 30-Jährigen gefunden. Die Frau gab an, in den Niederlanden zu arbeiten und auf dem Weg nach Polen zu sein. Als die Beamten sie bei am Montagmorgen bei der Kontrolle auf dem Rastplatz Waldseite Süd fragten, ob sie Betäubungsmittel mitführe, habe die Fahrerin sehr nervös gewirkt, teilte das Hauptzollamt mit. Deshalb hätten sich die Zöllner zu einer Intensivkontrolle entschlossen. Drogenspürhund Spike entdeckte die Drogen im Wert von mehr als 60 000 Euro schließlich in einer Reisetasche. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Osnabrück kam die Frau in Haft.

Von lni/rör