Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Unfall mit Verletzten – langer Stau auf A7 vor Dreieck Hannover-Süd
Nachrichten Der Norden Unfall mit Verletzten – langer Stau auf A7 vor Dreieck Hannover-Süd
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:17 29.03.2019
Stau auf der A7. Quelle: Armin Weigel/dpa
Anzeige
Hannover

Auf der Autobahn 7 südlich von Hannover gab es am Freitagnachmittag erhebliche Behinderungen. Vor dem Dreieck Hannover-Süd hatte sich zuvor ein Unfall ereignet. Der Verkehr staute sich Richtung Norden auf bis zu acht Kilometern. Die Verkehrsmanagementzentrale Niedersachsen riet, das Gebiet weiträumig zu umfahren. Mittlerweile sind alle Fahrspuren wieder frei.

Wie die „Hildesheimer Allgemeine“ berichtet, waren in Höhe des Parkplatzes An der Alpe zwei Autos kollidiert. Mehrere Personen wurden demnach verletzt.

Von RND/frs

Das Landgericht Osnabrück hat einen 57-Jährigen wegen Mordes und Brandstiftung zu lebenslanger Haft verurteilt. Er hatte seinen Zimmernachbarn im Krankenhaus angezündet, der in dem Feuer verbrannte.

29.03.2019

Am Wochenende kehren die frühlingshaften Temperaturen nach Niedersachsen zurück. Die Jahreszeit zeigt sich allerdings nur kurz von ihrer schönsten Seite.

29.03.2019

In Bremen hat sich ein Mann bei der Polizei gestellt, der gestand, seine Frau erstochen zu haben. Ein Streit der beiden war eskaliert. Die 31-Jährige starb am Donnerstagabend noch in der Wohnung.

29.03.2019