Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Schweinetransporter fährt gegen Baum: Tiere sterben
Nachrichten Der Norden

Steinfeld: Schweinetransporter fährt gegen Baum

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 19.03.2021
Ein Schweinetransporter aus Niedersachsen fährt auf das Gelände eines Schlachtbetriebes. (Symbolbild)
Ein Schweinetransporter aus Niedersachsen fährt auf das Gelände eines Schlachtbetriebes. (Symbolbild) Quelle: Mohssen Assanimoghaddam
Anzeige
Steinfeld

Ein mit rund 160 Schweinen beladener Transporter ist auf der Bundesstraße 214 nahe Steinfeld im Landkreis Vechta bei einem Unfall umgekippt. Der Fahrer habe leichte Verletzungen erlitten, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag.

Einige Schweine seien bei dem Unfall verendet, wie viele es waren, sei noch unklar. Die übrigen Tiere sollten umgeladen werden. Bisherigen Erkenntnissen zufolge kam der Laster nach rechts von der Straße ab und rammte einen Baum, dabei kippte er um.

Der Fahrer habe gesagt, er habe einem anderen Lastwagen ausweichen müssen. Möglicherweise gehe es um Unfallflucht, sagte die Sprecherin.

Von RND/dpa