Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Unfall auf B51: Traktor bricht in zwei Teile
Nachrichten Der Norden Unfall auf B51: Traktor bricht in zwei Teile
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:46 16.01.2019
Wrackteile eines Traktors liegen auf der Bundesstraße 51 bei Drentwede im Landkreis Diepholz. Quelle: dpa
Anzeige
Drentwede

Bei einem schweren Verkehrsunfall im Landkreis Diepholz ist ein Traktor in zwei Teile gerissen und sein 16-jähriger Fahrer schwer verletzt worden. Der junge Mann war am Dienstagabend auf der Bundesstraße 51 bei Drentwede unterwegs, wie eine Polizeisprecherin in der Nacht zu Mittwoch sagte. Aus bisher ungeklärter Ursache war ein hinter ihm fahrender Transporter auf ihn aufgefahren. Bei dem schweren Zusammenstoß sei der Traktor in zwei Teile gebrochen.

Sperrung auf der B51

Der junge Mann wurde von den Einsatzkräften aus dem Fahrzeug geholt und kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Lebensgefahr bestand aber nicht. Der 20-jährige Fahrer des Transporters erlitt leichte Verletzungen. Die Bundesstraße wurde in beide Richtungen gesperrt. Die Sperrung dauerte in der Nacht zunächst an.

Von RND/dpa

Anzeige