Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Elfjähriger Junge wird angefahren und schwer verletzt
Nachrichten Der Norden Elfjähriger Junge wird angefahren und schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 30.04.2019
Ein Rettungswagen brachte den schwer verletzten Jungen ins Krankenhaus. Quelle: dpa
Anzeige
Bissendorf

Ein elfjähriger Junge ist in Bissendorf (Kreis Osnabrück) beim Überqueren der Straße von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Das Kind war nach Angaben der Polizei am Dienstag gegen 7.30 Uhr auf die Fahrbahn gelaufen, um zur gegenüberliegenden Bushaltestelle zu gelangen. Dabei übersah er offenbar einen Mercedes, dessen Fahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. Der Junge wurde durch den Aufprall schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Seine 13 Jahre alte Schwester hatte den Unfall beobachtet und erlitt einen Schock.

Von dpa/rnd

Der Düngemittelkonzern K+S trifft mit dem Vorhaben, das Kaliwerk Giesen im Kreis Hildesheim wieder in Betrieb zu nehmen, auf heftigen Widerstand. Jetzt klagen auch der BUND und die örtliche Bürgerinitiative gegen die Pläne – sie sorgen sich ums Wasser.

29.04.2019

Flüsse in Niedersachsen kommen in Stress, wenn dort immer mehr Paddler unterwegs sind - an beliebten Ausflugstagen sind vor allem Freizeitfahrer lautstark und oft mit ausreichend Alkohol auf Tour. Der Kreis Lüneburg will deswegen jetzt die Notbremse ziehen.

02.05.2019

Emden, Wunstorf und nun in Osnabrück: Eine Spaziergängerin entdeckt eine vermeintlich hilflose Person, die sich als Sexpuppe herausstellt. Die Polizei reagiert mit einem humorvollen Bericht.

29.04.2019