Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Lkw-Fahrer erfasst Radfahrerin beim Rechtsabbiegen – Frau schwer verletzt
Nachrichten Der Norden Lkw-Fahrer erfasst Radfahrerin beim Rechtsabbiegen – Frau schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:32 20.02.2019
Symbolbild. Quelle: Archiv
Anzeige
Oldenburg

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Lkw ist eine Fahrradfahrerin in Oldenburg am Mittwoch schwer verletzt worden. Der Fahrer des Lasters habe die junge Frau beim Rechtsabbiegen vermutlich übersehen und mehrere Meter mitgeschleift, sagte ein Sprecher der Polizei. Dabei wurde sie schwer an den Beinen verletzt. Lebensgefahr bestehe nicht. Sie wurde sofort in ein Krankenhaus gebracht.

Abbiegeunfälle häufen sich

Immer wieder kommt es in Niedersachsen zu Unfällen beim Rechtsabbiegen von Lastwagen. Erst Ende Januar hatte ein Lkw-Fahrer in Oldenburg eine 17-Jährige erfasst. Das Mädchen war an den Folgen ihrer Verletzungen gestorben. Auch in Lehrte war ein elfjähriges Mädchen bei einem ähnlichen Unfall Ende Januar ums Leben gekommen.

Anzeige

Städte und Land rüsten Fahrzeuge mit Abbiegeassistenten aus

Ursächlich für solche Verkehrsunfälle sind Experten zufolge fehlende Abbiegeassistenten bei Lastwagen, die die Lkw-Fahrer auf Radfahrer oder Fußgänger im toten Winkel aufmerksam machen sollen. Mehrere Städte haben bereits erklärt, ihre Fahrzeuge mit solchen Assistenten ausrüsten zu wollen, beispielsweise Langenhagen. Auch das Land Niedersachsen will die Fahrzeuge der Straßenbaubehörde damit ausstatten.

Von RND/ms/dpa