Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Unfall mit Gefahrgut-LKW: Bremer Kreuz gesperrt
Nachrichten Der Norden Unfall mit Gefahrgut-LKW: Bremer Kreuz gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
08:05 19.02.2020
Ein Gefahrgut-LKW ist auf der A1 am Bremer Kreuz in die Leitplanke gerutscht. Für die Bergung sind zwei Fahrbahnen gesperrt. Quelle: Sina Schuldt/dpa
Anzeige
Achim

Autofahrer müssen sich auf der Autobahn 1 bei Bremen am Mittwochmorgen auf Verzögerungen einstellen. Nach einem Unfall mit einem Gefahrguttransporter wurde die Autobahn zwischen dem Bremer Kreuz und Uphusen in Richtung Osnabrück voll gesperrt. Am Morgen ist zumindest eine Fahrspur wieder frei.

Der Lastwagen ist mit leicht entzündlichen Stoffen beladen. Quelle: Sina Schuldt/dpa

Nach ersten Erkenntnissen war der mit leicht entzündlichen Stoffen beladene Lkw ins Schleudern geraten. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt, die Ursache blieb zunächst unklar. Die Bergungsarbeiten und die Sperrung der Richtungsfahrbahn könnten noch mehrere Stunden andauern, hieß es gegen 5 Uhr von der Polizei.

Von RND/lni

Ein Bündnis aus Kommunen und Rettungsdiensten fürchtet um die Qualität der Notfallversorgung in Niedersachsen. Grund dafür sind Gesetzespläne von Gesundheitsminister Jens Spahn, der die Notfallversorgung zentralisieren will.

18.02.2020

Die Winterstürme machen den Robben im Wattenmeer schwer zu schaffen. Immer mehr erschöpfte Seehunde wurden an der Nordseeküste entdeckt.

18.02.2020

Sie soll zugesehen haben, wie ein fünfjähriges Mädchen im Irak verdurstet ist – deswegen ist Jennifer W. aus Lohne (Kreis Vechta) unter anderem wegen Mordes vor dem Oberlandesgericht München angeklagt. Ihr Verteidiger wollte sie aus der U-Haft holen – doch scheiterte nun damit.

18.02.2020