Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Wohnungsbrand in Braunschweig richtet Schaden in Höhe von 750.000 Euro an
Nachrichten Der Norden Wohnungsbrand in Braunschweig richtet Schaden in Höhe von 750.000 Euro an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:18 12.10.2019
Bis in den frühen Morgen war die Feuerwehr mit der Bekämpfung des Feuers beschäftigt. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Braunschweig

Bei einem Brand in einer Dachgeschosswohnung in Braunschweig ist ein Schaden von mindestens 750 000 Euro entstanden. Wie ein Polizeisprecher am Samstagmorgen sagte, war das Feuer am Freitagabend aus zunächst ungeklärter Ursache im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen.

Der Mieter der betroffenen Wohnung wurde leicht verletzt, als er versuchte das Feuer selbst zu löschen. Die Bewohner der anderen Wohnungen mussten ihr Zuhause vorübergehend verlassen. Die Löscharbeiten zogen sich bis in den frühen Morgen. Die Brandwohnung ist laut Feuerwehrangaben nicht mehr bewohnbar.

Von RND/lni

Die AfD will Ende November nach früheren Angaben ihren Parteitag in Braunschweig abhalten. Doch das gefällt einigen Bürgern dort nicht. Auch Mitarbeiter von Volkswagen wollen die AfD-Vertreter nicht in der Stadthalle Braunschweigs, der Volkswagenhalle, sprechen sehen.

12.10.2019

Die vergangenen Tage waren eher typisch Herbst: windig, regnerisch, nur zwischendurch mal kurz sonnig. Am Wochenende sollte sich die Sonne dann aber wieder häufiger zeigen, die Temperaturen anziehen. Erleben wir jetzt den Goldenen Oktober?

11.10.2019

Auf der Bundesstraße 493 bei Lüchow kam es am Donnerstagabend zu einem Unfall mit Todesfolge. Ein 33-jähriger Radfahrer war ohne Licht unterwegs und wurde von einem Auto erfasst.

11.10.2019