Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Nach Glatteisunfall Behinderungen auf A7
Nachrichten Der Norden Nach Glatteisunfall Behinderungen auf A7
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
07:23 30.01.2015
Die Rettungskräften hatten bei zahlreichen Unfällen im Raum Osnabrück viel zu tun. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Osnabrück

Auch die Autobahnen 1, 30 und 33 seien von dem Wintereinbruch betroffen gewesen, teilte die Polizei am Freitagmorgen mit. Es bildeten sich lange Staus. Im Laufe des Abends zählten die Beamten der Polizeidirektion Osnabrück 33 Glätteunfälle. 13 Lastwagen hatten sich quergestellt oder waren liegen geblieben. Verletzt wurde niemand.

Bei Egestorf (Kreis Harburg) ist am Freitagmorgen ein Lastwagen auf der A7 verunglückt. Der Lkw rutschte laut Autobahnpolizei am frühen Freitagmorgen nach rechts von der Fahrbahn, kam ins Schleudern und drehte sich. Für die Bergung des Sattelschleppers war die Autobahn in Fahrtrichtung Hamburg zwischen Egestorf und Garlstorf zunächst voll gesperrt. Die Polizei rechnete mit Verkehrsbehinderungen bis in den Vormittag.

Anzeige

lni

30.01.2015
Der Norden Verfassungsschutz in Niedersachsen - Geheimdienst wird stärker kontrolliert
Michael B. Berger 01.02.2015
Der Norden Fünf Jahre für Traum gekämpft - Osnabrücker baut Skilift hinter seinem Haus
Kristian Teetz 30.01.2015
Anzeige