Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Der Norden Polizei löst Party in Wolfsburg auf: 20 Verstöße gegen Corona-Verordnung
Nachrichten Der Norden

Wolfsburg: Polizei löst Corona-Party auf – Gäste springen aus dem Fenster

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:18 07.12.2020
Die Wolfsburger Polizei löste am Samstag eine Party auf.
Die Wolfsburger Polizei löste am Samstag eine Party auf. Quelle: Archiv
Anzeige
Wolfsburg

Einsatzkräfte der Polizei Wolfsburg haben am Samstagabend im Stadtteil Hohenstein eine Party beendet. In der Wohnung tummelten sich trotz geltender Kontaktbeschränkungen 20 Personen, auf die nun Anzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz zukommen.

Auf die illegale Feier war die Polizei nach einem Hinweis auf Ruhestörung aufmerksam geworden. Gegen 21.10 Uhr fuhren gleich mehrere Streifenwagen zu der Wohnung in einem Mehrfamilienhaus.

Partygäste springen aus dem Fenster

Schon beim Eintreffen der Beamten versuchten mehrere der anwesenden Gäste aus Fenstern zu springen, um den Einsatzkräften zu entkommen. Die flüchtigen Partygäste konnten jedoch von den draußen positionierten Polizisten gestellt werden.

Lesen Sie auch: Party ohne Gäste? So feiern Sie trotz Corona einen unvergesslichen Kindergeburtstag

Den Ermittlungen der Polizei nach feierten insgesamt 20 Personen aus mehreren Haushalten in der Wohnung auf engstem Raum. Die Personalien der Partyteilnehmer wurden deswegen festgestellt und Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

Von RND/dpa