Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Zug mit Panzern rasiert in Celle Heck von Pkw ab
Nachrichten Der Norden Zug mit Panzern rasiert in Celle Heck von Pkw ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:04 21.06.2019
An ihrem Puffer spießte die Lokomotive die abgerissene Heckklappe des Pkw auf. Quelle: Polizei Celle
Anzeige
Müden

Ein mit Panzern beladener Zug hat auf einem unbeschrankten Bahnübergang im Kreis Celle einen Pkw gestreift - der Autofahrer hatte bei tiefstehender Sonne das blinkende Rotlicht übersehen. Glücklicherweise erwischte der Güterzug am Freitagmorgen in Müden/Örtze nur noch das Heck des Autos, so dass niemand zu Schaden kam.

Glücklicherweise erwischte der Güterzug nur noch das Heck des Autos. Quelle: Polizei Celle

Heckklappe des Pkw aufgespießt

An ihrem Puffer spießte die Lokomotive die abgerissene Heckklappe des Pkw auf, der danach nur noch Schrottwert hatte. Ohnehin hatte der Autofahrer auf der bereits mit Grün überwucherten Strecke, auf der nur noch gelegentlich Verkehr ist, wohl nicht mit dem Zug gerechnet.

An ihrem Puffer spießte die Lokomotive die abgerissene Heckklappe des Pkw auf. Quelle: Polizei Celle

Von RND/dpa