Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden 22 politisch motivierte Angriffe auf Landwirtschaft
Nachrichten Der Norden 22 politisch motivierte Angriffe auf Landwirtschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 25.01.2019
Ein zerstörter Hochsitz liegt auf einem Feld. Hochsitze sind in den vergangenen Jahren offenbar zunehmend Angriffsziel militanter Tierschützer geworden. (Symbolfoto) Quelle: Paul Zinken/dpa
Hannover

In der Mehrzahl der Fälle sei nicht erkennbar gewesen, ob die Täter Angehörige militanter Tierschutzorganisationen gewesen seien, sagte Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) am Freitag im Landtag in Hannover.

Nötigung, Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch

2014 bis 2018 wurden den Angaben nach insgesamt 132 Straftaten im Themenbereich Tierschutz und Jagd registriert. In 21 Fällen nehmen die Behörden aufgrund der Tatumstände an, dass militante Tierrechtler dahinter steckten. Zu den häufigsten Delikten gehören Nötigung, Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch. 13 dieser Straftaten werden der „Animal Liberation Front“ zugerechnet, acht weitere lasten die Behörden Mitgliedern der „Kampagne gegen Tierfabriken Niedersachsen“ an.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tennisbälle, Tannenbäume, Legosteinchen: In Niedersachsen benutzen die Menschen alles mögliche um einen Eintrag in das Guiness Buch der Rekorde zu bekommen. Wir haben die kuriosesten Rekorde zusammengesucht.

25.01.2019

Unbekannte haben Jugendliche in Braunschweig mit einem Böller beworfen. Eine 15-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, handelte es sich um einen verbotenen „Polenböller“.

25.01.2019

Erneut sorgt in Niedersachsen eine defekte Heizung für einen Schulausfall. Am Freitag bleiben sowohl die Walter-Gropius-Schule als auch die Hermann-Nohl-Schule geschlossen. Der Druck auf die Kommunen seitens der Eltern dürfte damit noch einmal steigen.

25.01.2019