Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Digital Fortnite Update 9.41: Scharfschützengewehr, Geschenke und Kuchen
Nachrichten Digital Fortnite Update 9.41: Scharfschützengewehr, Geschenke und Kuchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 24.07.2019
Fortnite Season 9 startet am 9. Mai 2019. Quelle: Epic Games
Anzeige
Hannover

Fortnite: Battle Royale startet in die nächste Season. Hier fassen wir alle Neuigkeiten über Staffel 9 zusammen, darunter das Startdatum, neue Skins, Gebiete oder Gameplay-Elemente.

Fortnite Update 9.41

Happy Birthday, Fortnite! Das beliebte Battle Royale-Game wird am 25.07.2019 zwei Jahre alt. Anlässlich des zweiten Geburtstags gibt es im neuen Update unter anderem Geburtstagsgeschenke und Geburtstagskuchen. Das sind die Patch Notes im Überblick:

• Sturmspäher-Scharfschützengewehr: Das Gewehr besitzt eine integrierte Wetterkarte

• Geburtstagsgeschenke: Enthalten eines von sechs möglichen Beutepaketen (verfügbar am 25. Juli)

• Geburtstagskuchen: Verleihen 5 Kondition und 5 Schild (verfügbar am 25. Juli).

Die vollständigen Patch Notes für das Update 9.41 gibt es hier.

Fortnite Update 9.40

Am 17. Juli 2019 hat Fortnite ein neues Update eingespielt. Wieder gibt es einige Änderungen an Gegenständen, Gameplay und Einstellungen. Das sind die wichtigsten Patch Notes für das Fortnite Update 9.40:

• Neue Waffe: Taktische Schrotflinte (episch und legendär)

• Entfernt: Schallgedämpftes Repetier-Scharfschützengewehr

• Wieder zurück: Reguläres Repetier-Scharfschützengewehr

• Anpassung: Kampfschrotflinte wird genervt: Kopfschussmodifikator von 1,7 auf 1,5; Reduzierung von Effektivität auf große Distanz.

• Anpassung: Reduzierung des Zooms beim halbautomatischen Scharfschützengewehr

• Anpassung: Trommelschrotflinte richtet bei größerer Distanz weniger Schaden an.

• Verschiedene geringe Gameplay-Änderungen und Bugfixes

• Neue Turniere: Xbox-Cup und Team-Cup

Alle offiziellen Patch Notes gibt es hier zum Nachlesen.

Fortnite Update 9.30: Inhalts-Update Nr. 3

Ein weiteres Inhaltsupdate für Fortnite ist erschienen, in dem verschiedene Gegenstände und Modi ergänzt werden. Zu den wichtigsten Anpassungen gehören:

• Luftschlag: Der Gegenstand wird geworfen, um Luftunterstützung anzufordern.

• Gruppenkeile: Bei dem zeitlich begrenzten Modus Gruppenkeile wurde das Eliminierungsziel von 150 auf 100 reduziert.

• Kreativmodus: Neue Galerien und Fertigobjekte wurden hinzugefügt.

• In Rette die Welt: Neue Waffe De-Atomisierer 9000, neue Kriegsspielsimulation Doppelter Ärger wurden hinzugefügt.

Die offiziellen Patch Notes stehen hier zum Nachlesen.

Fortnite Update 9.30: Inhalts-Update Nr. 2

Epic hat ein weiteres Update nachgereicht, das ohne größere Ankündigung auf die Server eingespielt wurde. Dieses bietet neben einer neuen Waffe auch neue Helden und Items. Zu den wichtigsten Änderungen und Anpassungen bei 9.30 Inhalts-Update Nr. 2 für Fortnite: Battle Royale zählen die folgenden:

• Neue Waffe in Battle Royale: Trommelschrotflinte

• Im Kreativmodus: Neue Fertigobjekte und Galerien

• In Rette die Welt: Neue Helden

• Neue Kriegsspielsimulation: Kernschmelze

• Neue Herausforderungen: 14 Tage Sommer

Alle sonstigen Patch Notes stehen hier zum Nachlesen.

Fortnite Update 9.30: Neuer Patch nach Downtime

Zu den wichtigsten Änderungen und Anpassungen beim Update 9.30 für Fortnite: Battle Royale zählen die folgenden:

• Saufpack: Beim Auftreffen verspritzt dieser Wurfgegenstand in einem kleinen Bereich Flüssigkeit. Alle Spieler im Flächenradius erhalten sofort 20 Kondition/Schild.

Schrotflinte – Verzögerung beim Ziehen entfernt

• Distanz-Effektivität der Kampfschrotflinte reduziert

• Ab jetzt im Tresor: Boom-Bogen, Zwillingspistolen, Dynamit

Alle sonstigen Patch Notes stehen hier zum Nachlesen.

Fortnite Update 9.21: Wartungsarten für neuen Patch

Mit Update 9.21 werden folgende Neuheiten und Anpassungen ins Spiel integriert:

• Annäherungsgranatenwerfer: Feuert bogenförmig springende Geschosse ab, die in der Nähe von Gegnern explodieren.

• Hordenansturm: Neuer kooperativer 4-Spieler-LTM ab 13. Juni 2019.

• Weitere kleinere Änderungen wie Anpassungen und Verfügbarkeiten von Tränken, Schrotflinte, Sturmdreher, Geschützturm oder Infanteriegewehr.

• Fehlerbehebungen beim Sound.

• Alle genauen Patch Notes stehen hier zum Nachlesen.

Fortnite Update 9.2: Ab jetzt als Download verfügbar

Das Update 9.20 wird heute, am 06.06.2019, eingespielt. Folgende Neuheiten sind durch den Patch verfügbar:

Sturmdreher: Der neue Wurfgegenstand explodiert bei Aufschlag und erschafft eine kugelförmige Zone.

Jagdgewehr in allen Varianten kommt in den Tresor.

• Stats der Beutedrohne werden reduziert.

Geschützturm hat nun 20% mehr Zeit bis zur Überlastung.

• Maximale Aufladezeit von Boom-Bogen wurde erhöht.

• Limited Time Mode: Schwertkampf.

• Kleinere Anpassungen wie zum Beispiel Soundeffekte sowie verschiedene Fehlerbehebungen.

Fortnite-Item: Sturmdreher für Turniere gesperrt

Der neue Sturmdreher sorgt auf dem Spielfeld für reichlich Aktion. Dank großem Radius und hoher Wirkungsdauer bringt er das Gameplay allerdings dermaßen durcheinander, dass Profis nach dem Update ungehalten reagierten. Kurz nach Release des Sturmdrehers wurde er daher bereits wieder von den Entwicklern vorübergehend aus den Loot-Kisten der kompetitiven Wettkämpfe herausgenommen.

Fortnite Update 9.1 und neues Event jetzt online

Kaum ist Season 9 gestartet, gibt es ein erstes großes Content-Update. Die wichtigsten Änderungen und Patch Notes im Überblick:

Brennpunkte: zufällig ausgewählte Punkte auf der Maß, die mehr Beute und höhere Chance auf Vorratslieferungen bringen.

Wechselnder Limited Time Mode: Scharfschützengefecht (Duos), Aus dem Tresor (Teams), Hautnah (Teams)

Schattenbomben

• Halbautomatisches Scharfschützengewehr

• Seltene Kampfschrotflinte

• Fortnite-Event: LTM City-Chaos von Jordan und Hang Time-Set.

Fortnite offline: Server down für Update und Wartungsarbeiten

•Gegen 10.00 Uhr deutscher Zeit werden die Fortnite-Server heruntergefahren.

•Epic gab bereits via Twitter bekannt, dass die heutige Downtime länger als üblich dauern wird.

Fortnite Season 9: Alle Änderungen durch das Update 9.0

Epic Games ist derzeit zwar noch mit dem Update auf Season 9 beschäftigt, hat aber bereits umfangreiche Patch Notes veröffentlicht. Folgende Neuerungen warten in Fortnite Staffel 9 auf die Spieler:

Windkanäle: Ein neues Transportsystem, um schnell von A nach B zu gelangen.

• Neue Schauplätze: Neo Tilted und Mega Hall.

Neuer Battle Pass für Season 9

Fortbytes: Insgesamt 100 Computerchips können gesammelt werden, um ein geheimnisvolles Bild freizuschalten.

Entfernte und neue Items: Zahlreiche Items wurden aus dem Spiel entfernt, etwa Haftgranaten, vergrabene Schätze, Giftpfeile oder Ballons. Neu hinzu gekommen ist hingegen die Kampfschrotflinte, genauso wie die klassischen Granaten.

Ventilatoren: Befördern Spieler über kurze Distanzen und bescheren Immunität gegenüber Fallschaden.

Wechselnder Limited Time Mode: Trios, Pures Gold oder One Shot.

Schaden bei Logout: Spieler mit getrennter Verbindung bleiben weitere 60 Sekunden in der Welt. Sie nehmen weiterhin Schaden und zählen für Eliminierungspunkte.

Ferner wurden etliche Optimierungen vorgenommen, zum Beispiel hinsichtlich Sound, Performance, Benutzeroberfläche oder dem Spielen auf mobilen Geräten.

Lesen Sie auch:

Was ist Fortnite – und warum spielen es gerade alle?

Wann startet Fortnite Season 9?

Mittlerweile steht der Starttermin von Staffel 9 fest: Am Donnerstag, den 9. Mai 2019 beginnt demnach die neue Season. Zu diesem Zeitpunkt wird die bisherige Season 8 gleichermaßen beendet.

Fortnite Season 9: Wann gehen die Server down?

Da das Update am Donnerstag frisch eingespielt wird, ist mit einer kurzen Downtime zu rechnen, bevor die neuen Inhalte zur Verfügung stehen. Wann genau Fortnite: Battle Royale offline geht, wird Epic Games voraussichtlich noch kommunizieren. Erwartungsgemäß findet die Aktualisierung aber zwischen 10 und 11 Uhr statt.

Mittlerweile hat Epic Games die Downtime via Twitter bekanntgegeben:

Fortnite: Battle Royale: Trailer zu Season 9

Einen aktuellen Trailer zur neuen Fortnite-Staffel gibt es noch nicht. Erwartet wird dieser zum Release, also am 9. Mai 2019. Sobald verfügbar, finden Sie den Fortnite-Trailer hier. Der Trailer der letzten Staffel 8 hatte folgende Highlights zu bieten:

Lesen Sie auch:

Millionär plant reales „Fortnite“ auf einer einsamen Insel

Was macht Apex Legends anders als Fortnite?

Neuer Battle Pass für Fortnite Season 9

Wie zu jeder neuen Season gibt es auch für Staffel 9 einen neuen Battle Pass. Dabei handelt es sich in der Regel um ein in 100 Stufen unterteiltes Ticket. Durch den Battle Pass lassen sich im Laufe der Season mehr als 100 kosmetische Anpassungen freischalten, darunter zum Beispiel Skins, Sprays, Emotes, Lackierungen, Gleiter oder Erntewerkzeuge.

Das bietet der neue Battle Pass:

Was kostet der Battle Pass für Season 9?

Ganz regulär kostet der Battle Pass 950 V-Bucks, also umgerechnet etwa 9,50 Euro. Wer direkt einige Stufen freischalten möchte, zahlt stattdessen 2.400 V-Bucks. Ansonsten kosten weitere Freischaltungen pro Stufe jeweils 150 V-Bucks, also 1,50 Euro. Insgesamt wird der Pass wieder 100 Stufen haben. Wer sich alles erspielen möchte, muss dafür rund 75 bis 150 Stunden Gameplay einplanen.

Der Kauf des Battle Passes schaltet außerdem alle wöchentlichen Herausforderungen frei. Daneben gibt es wieder zahlreiche kosmetische und praktische Zusätze zum Freischalten: Darunter Skins, V-Bucks, Pets, Lackierungen, Emoticons.

Fornite Map in Season 9: Das ändert sich auf der Insel

Kurz vor Beginn der neunten Staffel gab es auf der Fortnite-Insel einen kräftigen Knall. Der Vulkan ist ausgebrochen und hat einige Areale zerstört. Darunter fällt auch das beliebte Gebiet „Tilted Towers“. Der Vulkanausbruch wurde durch ein umfangreiches Event im Spiel eingeleitet: Zunächst erschien eine riesige Bunker-Anlage bei Loot Rake, die im Laufe der Zeit durch mysteriöse Runen aktiviert wurde. Schließlich öffnete sich ein Tresor, in dem verbannte Items lagen und zurückgeholt werden konnten. Die Wahl eines Großteils der Community fiel auf das Trommelgewehr.

Erst danach begann schließlich der Vulkanausbruch, bei dem sowohl Tilted Towers als auch Retail Row zerstört wurden. Auch der Eisberg bei Polar Peak wurde in Mitleidenschaft gezogen. Es ist aber durchaus denkbar, dass die derzeit noch mit Lava gefüllten Gebiete schon bald Platz für gänzlich neue Areale und Themen machen. Weitere Infos folgen.

Fortnite Season 9: Erster Trailer veröffentlicht

Mit den Worten „Die Zukunft ist unbekannt“ veröffentlichte Epic Games unlängst den ersten Teaser zur neuen Fortnite Staffel. Deutet der Spruch dieses Mal womöglich auch ein futuristisches Setting hin?

Fortnite Season 9: Zweiter Trailer veröffentlicht

Der zweite Fortnite-Teaser zu Season 9 enthält den Satz „Die Zukunft ist strahlend“. Offenbar werden alle veröffentlichten Teaser zusammen ein Wort ergeben – bisher handelt es sich um die Buchstaben „N“ und „E“. Denkbar wären also Worte wie „NEW“ oder „NEO“.

Fortnite Season 9: Dritter Teaser veröffentlicht

Nun steht es fest: Die drei Teaser ergeben das Wort „NEO“. Der dritte Teaser enthält außerdem den Satz „Die Zukunft ist in Tilted“. Das könnte sich auf das gerade erst zerstörte Gebiet „Tilted Towers“ beziehen, das in der neuen Staffel womöglich eine zentrale Rolle spielt.

Lesen Sie auch:

Activision Blizzard entlässt fast 800 Mitarbeiter – eine Folge des Fortnite-Effekts?

Von do

Facebook wird nach den Datenschutz-Skandalen der vergangenen Jahre die Rekordsumme von fünf Milliarden Dollar zahlen. Damit sind die Ermittlungen von US-Behörden beendet. Wirklich weh tut das dem Unternehmen aber nicht.

24.07.2019

Seitdem Facebook seine neue Digitalwährung „Libra“ vorgestellt hat, kochen immer wieder neue Diskussionen um Sicherheit und Regelungen auf. Betrüger machen sich die Kryptowährung jetzt schon zu Nutzen.

24.07.2019

„Nur noch zehn Minuten“ – Eltern können diesen Satz oft nicht mehr hören. Wenn es um Videogames wie Fortnite, FIFA und Co. geht, werden aus Minuten schnell Stunden. Wie darauf reagieren? Eine Expertin gibt Tipps.

24.07.2019