Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Digital Hannah hat einen Schwer-in-Ordnung-Ausweis
Nachrichten Digital Hannah hat einen Schwer-in-Ordnung-Ausweis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 23.10.2017
Hannah hat einen „Schwer-in-Ordnung-Ausweis“. Quelle: twitter.com/@Marvin_Ronsdorf (Screenshot)
Anzeige
Hamburg

Auf Twitter entwickeln sich gerade zwei Fotos zu einem Viralhit. Darauf zu sehen ist einmal ein „Schwer-in-Ordnung-Ausweis“ und ein Kommentar von Hannah Ylva (14). Die Jugendliche hat das Down-Syndrom. Sie wünscht sich, dass aus dem „Schwerbehinderten-Ausweis“ eben jener „Schwer-in-Ordnung-Ausweis“ gemacht wird. „Schwerbehinderten-Ausweis“ sei der falsche Namen.

Bisher wurde der Tweet mehr als 3000 mal gefavt, 918 mal retweetet und 42 mal kommentiert.

Anzeige

Die Twitter-Gemeinde feiert Hannah für ihren Wunsch. Denn damit macht die Hamburgerin auf eine sehr charmante Art auf den Umgang mit Menschen mit Handicap aufmerksam.

Der Kommentar von Hannah ist in der aktuellen Ausgabe der Vereinszeitschrift „kids aktuell“ des Vereins „kids Hamburg“ veröffentlicht worden. Der Verein hat es sich zum Ziel gemacht, die Interessen von Menschen mit Trisomie 21 (Down-Syndrom) zu vertreten sowie die Entwicklung einer inklusiven Gesellschaft zu unterstützen.

Die Angebote des Vereins sollen Menschen in ihrer Persönlichkeitsbildung unterstützen, die Entwicklung der Eigenverantwortung zu fördern und die gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten zu verbessern.

Von far/RND

Digital “Assassin’s Creed Origins“ - Neuer Anfang im alten Ägypten
22.10.2017
20.10.2017