Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Digital Alles Neuland hier
Nachrichten Digital Alles Neuland hier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:08 20.08.2013
Immer und überall erreichbar – auch online? Nicht für jeden Siebten. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Wiesbaden

Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag mitteilte, war im Mittel aller EU-Staaten mehr als jeder Fünfte (22 Prozent) dieser Altersgruppe noch nie im Netz. Das sind sieben Prozentpunkte mehr als in Deutschland. Die Zahlen stammen von 2012.

Die Bundesrepublik rangiert unter den 28 EU-Ländern auf Platz sieben - zusammen mit Frankreich und Belgien. Schweden führt die Rangliste an, in dem skandinavischen Land haben nur fünf Prozent der Menschen keine Interneterfahrung.

Auch in Dänemark, Luxemburg, Finnland und den Niederlanden war weniger als jeder Zehnte noch nie im Netz. In Großbritannien waren es genau zehn Prozent. In Rumänien, Griechenland und Bulgarien traf dies auf mehr als 40 Prozent der Jugendlichen und Erwachsenen zu, in Rumänien sogar fast auf jeden zweiten (48 Prozent).

Für die EU gibt es seit 2007 Durchschnittszahlen. Damals war noch mehr als jeder Dritte (37 Prozent) noch nie im Internet gewesen. In Deutschland lag der Prozentsatz damals noch bei 23 Prozent.

dpa

Microsoft und Google liefern sich einen handfesten Streit um eine YouTube-App für das Betriebssystem Windows Phone. Nachdem Microsoft einen zweiten Anlauf machte, die Anwendung für die Onlinevideoplattform herauszubringen, blockierte Google sie erneut.

17.08.2013
Digital Mitten im Übernahmekampf - Dell-Gewinn bricht ein

Seit Monaten herrscht Unsicherheit über die Zukunft des drittgrößten PC-Bauers Dell. Gründer und Chef Michael Dell will das Unternehmen zurückkaufen, Großaktionär Carl Icahn schießt quer und verlangt einen höheren Preis. Welchem Lager helfen die jüngsten Geschäftsergebnisse?

16.08.2013

Nach wem wird häufiger im Netz gesucht? Angela Merkel oder Peer Steinbrück? Welche Politikthemen beschäftigen die Nutzer besonders? Das soll eine neue Webseite von Google zur Wahl zeigen. Die macht auch Werbung für die eigenen Angebote des Internetunternehmens.

15.08.2013