Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Digital Kostenloses WLAN auf deutschen Bahnhöfen
Nachrichten Digital Kostenloses WLAN auf deutschen Bahnhöfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 24.09.2013
An großen deutschen Bahnhöfen wird das Surfen im Internet für 30 Minuten kostenfrei. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Berlin

Auf 105 deutschen Bahnhöfen bieten die Bahn und die Deutsche Telekom den Besuchern ab sofort für jeweils 30 Minuten einen kostenlosen WLAN-Zugang ins Internet an. Dazu zählen die großen Knotenbahnhöfe sowie mittelgroße Stationen und einige stark genutzte S-Bahnhöfe, teilte die Bahn am Dienstag mit. Dazu gehören auch der Hauptbahnhof Hannover und der Bahnhof Hannover-Messe/ Laatzen. 

Nach einer halben Stunde wird der Nutzer automatisch ausgeloggt und kann mit einem Telekom-Tarif kostenpflichtig weiter surfen. Eventuell soll das Angebot auf weitere Bahnhöfe ausgedehnt werden, sagte eine Bahnsprecherin, ohne Zahlen zu nennen. Insgesamt betreibt die Bahn bundesweit mehr als 5400 Bahnhöfe.

dpa/sag

Ist der verlustreiche Smartphone-Pionier Blackberry gerettet? Der kanadische Investor Prem Watsa, der mit dem US-Finanzmogul Warren Buffett verglichen wird, bietet fast 5 Milliarden Dollar für das Unternehmen. Noch ist das Geschäft aber nicht in trockenen Tüchern.

24.09.2013

Von wegen, die Kunden haben das Interesse am iPhone verloren: Mit den beiden neuen Modellen fuhr Apple einen Verkaufsrekord ein. Für einen Wermutstropfen könnte ein deutscher Hacker sorgen, der angeblich den Fingerabdruck-Sensor im iPhone 5s ausgetrickst hat.

23.09.2013

Mehrere tausend Menschen haben am Sonntag auf dem Online-Netzwerk Twitter über die Bundestagswahl 2013 diskutiert. Rund 39.000 Nutzer verwendeten das Schlagwort #btw13 für „Bundestagswahl 2013“, wie Zahlen des Analysedienstes Tame zeigen.

23.09.2013