Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Digital C&A beendet „kommunistische Propaganda“
Nachrichten Digital C&A beendet „kommunistische Propaganda“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:31 11.09.2013
Nach Internet-Protesten hat die Kaufhaus-Kette C&A ein Shirt mit dem populären Abbild des argentinischen Revolutionärs Che Guevara aus dem Verkauf genommen. Quelle: dpa
Anzeige
Warschau

Nach Protesten in Sozialen Netzwerken und auf nationalkonservativen Webseiten hat die Kaufhauskette C&A Shirts mit dem Guevara-Porträt aus ihren polnischen Geschäften zurückgezogen. Auf seiner Facebook-Seite bat das Unternehmen bei denjenigen um Entschuldigung, die sich durch den Guevara-Aufdruck verletzt fühlten.

Am Montag hatte die rechtskatholische Internetseite „Fronda.pl“ zum Boykott des Unternehmens wegen „kommunistischer Propaganda“ aufgerufen. Eine konkurrierende Facebook-Fanseite, die den Verkauf der Guevara-Shirts unterstützen wollte, fand einem Bericht der „Gazeta Wyborcza“ zufolge nicht genügend Anhänger, um die Verbannung des Revolutionärs aus den Kaufhausfilialen zu stoppen.

Anzeige

dpa

Digital Neues Smartphone von Apple - Wird das "Billig"-iPhone zum Flop?
11.09.2013
Digital Abschaffung der Roamingkosten - Gegen jeden Widerstand
11.09.2013
Digital Apple stellt iPhone 5C vor - Das Bonbon-Phone
Frerk Schenker 11.09.2013