Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Digital Neue App für Android-Smartphones knackt eine Million Grenze
Nachrichten Digital Neue App für Android-Smartphones knackt eine Million Grenze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:34 13.05.2013
Facebook-Gründer Mark Zuckerberg verzeichnet einen Monat nach der Einführung von "Facebook Home" bereits eine Million Downloads des neuen Einstiegsportals für Android-Smartphones. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Einen Monat nach seiner Einführung hat das Einstiegsportal von Facebook für Android-Smartphones eine Million Downloads erreicht. Der Google Play Store, wo die kostenlose Software angeboten wird, stufte Facebook Home mit Beginn der Woche bei einer bis fünf Millionen Installationen ein. Mit Facebook Home wird das Netzwerk zur zentralen Nutzererfahrung auf dem Smartphone. Informationen aus dem Portal erscheinen direkt auf dem Startbildschirm, auch wenn dieser nicht aktiviert ist. Für das Soziale Netzwerk mit seinen mehr als eine Milliarde Mitgliedern ist Facebook Home eine zentrale Säule seiner mobilen Strategie.

Der Fachdienst «mashable.com» wies allerdings darauf hin, dass das Interesse an Facebook Home seit Einführung der App nachgelassen habe. So seien die ersten 500 000 Downloads bereits in zehn Tagen erreicht worden. Etwa doppelt so lange habe es gedauert, bis die zweite Hälfte von einer Million Downloads erreicht worden sei. Facebook Home ist zum Start werbefrei. Facebook hat aber bereits angedeutet, dass dort künftig auch Werbung erscheinen soll.

Anzeige

Datenschützer und Kenner der Szene warnen davor, dass Facebook seine Mitglieder nun rund um die Uhr und auf Schritt und Tritt überwachen könne – wo immer das Smartphone dabei sei. Das soziale Netzwerk sei bekannt dafür, locker mit dem Thema Datenschutz umzugehen, schrieb der prominente Technologieblogger Om Malik. Und Facebook Home sei so tief im Android-Betriebssystem verankert, dass man es kaum abschalten könne.

dpa