Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Digital Sarah Kuttner: „So zieht man einen Pullover an"
Nachrichten Digital Sarah Kuttner: „So zieht man einen Pullover an"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 27.05.2013
Quelle: Screenshot
Anzeige
Hannover

Es ist ja auch wirklich nicht einfach: Wo ist vorne? Wo hinten? Und warum hat so ein verdammter Pullover eigentlich so viele Öffnungen? Da besteht definitiv Klärungsbedarf. Meint zumindest Moderatorin Sarah Kuttner. Auf ihrem neuen YouTube-Kanal zeigt sie, wie es geht. „Ich wollte heute mal mein Tutorial zum Thema machen, wie man einen Pullover anzieht. Weil ich super viele Mails von euch bekommen habe, ob ich euch das mal zeigen kann. Und ich dachte ich beschäftige mich damit mal mehr", sagt sie.

Ganz ernst gemeint ist das natürlich nicht. Die 34-Jährige parodiert die Tausenden Tutorial-Videos, die derzeit YouTube fluten. Das Videoportal weiß Hilfe zu jeder Gelegenheit: Für Handwerk, Gartenarbeit, Kochen oder Mode. Dabei sind die Videos oft ähnlich aufgebaut: Vor allem YouTube-Nutzer, die häufiger Videos einstellen, beginnen ihre Erklärung meist mit der Phrase, die auch Kuttner als Einstieg wählt.

Anzeige

Die Moderatorin treibt es auf die Spitze: "Was man dafür braucht: Einen Pullover. Es ist wirklich verwirrend: Ein Pullover hat halt super viele Öffnungen". So geht das sechs Minuten lang. Kuttner nennt es „Fashion Tutorial" - und man ahnt, was in folgenden Videos noch kommen könnte.

Denn auch der Trend der Haul-Videos („Raubzug"-Videos) ist eine Steilvorlage für eine Parodie:  Seit einiger Zeit häufen sich auf YouTube die Videos von jungen Frauen, die ihre Einkäufe filmen, Schminktipps geben oder Produkte bewerten.

Es gibt kaum etwas, was die Frauen nicht in die Kamera halten. Schuhe, Salat, Vitaminwasser, Glitzernagellack. Es ist das Onlineäquivalent zum Nachmittagsplausch mit der Freundin über die Shoppingausbeute. Lamiya, die sich online „The Dorient“ nennt, sagt: „Ich liebe es, meine Erfahrungen und Tipps mit meinen Zuschauerinnen zu teilen“. Neben den „Hauls“ bewertet die  in Videoform Kosmetikprodukte oder zeigt, wie man Lidschatten am besten aufträgt. „Du inspirierst mich total“ oder „Ich will deine kleine Schwester sein“ antworten ihre Zuschauer.

sup

27.05.2013
Karsten Röhrbein 29.05.2013